Wellness

Ich habe noch nie darüber gesprochen. Mandy Moore wird real in Bezug auf Ernährung und Altern


Es ist Samstagnachmittag, und ich stehe in einem Kristallladen neben einem Amethyst von der Größe einer Standuhr und warte auf Mandy Moore.

Es ist schwer zu erklären, aber heute um 14 Uhr haben Mandy und ich einen Termin mit einer Mystikerin namens Kate, die unsere Auren lesen soll. Machen Sie ein Foto von Mandy Moores Aura, machen Sie ein Foto von meiner Aura, und dann sag uns, was sie bedeuten. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass dies für mich keine normale Wochenendaktivität ist. Oder für Mandy, wie sich herausstellt. ("Hast du das jemals zuvor getan?" sind die ersten Worte aus ihrem Mund. Sie hat es nicht und ich auch nicht.)

Es war bereits eine der seltsamsten Wochen in der Geschichte - die Wahlen waren vor weniger als vier Tagen - und wenn sich die Gelegenheit ergibt, meine Kindheitspopikone zu interviewen, fühlt es sich natürlich an, etwas außerhalb des Rahmens zu tun. Es würde mich wahrscheinlich überraschen, wenn Mandy sich bereit erklärt, mich, eine vollkommene Fremde, an einem unbekannten Ort, 16 Kilometer von ihrer Hollywood-Wohnung entfernt, zu treffen, damit eine silberhaarige Frau in Palazzo-Hosen ihren spirituellen Charakter unter die Lupe nimmt. Aber irgendetwas fühlt sich an wie Kismet. Um 14.00 Uhr. Pünktlich geht Mandy durch die Tür.

Sacha Maric

Die Maskenbildnerin Jenn Streicher hat RMS Beauty Eye Polish in Solar (28 US-Dollar) auf ihre Lider aufgetragen.

Sacha Maric

Wenn wir Prominente interviewen, tauchen sie traditionell mit einem Gefolge auf - einem Publizisten, einem Leibwächter, einer Gruppe von Freundinnen. Aber Mandy kommt alleine im Aura Shop in Santa Monica, Kalifornien an. Unsere nächsten zwei Stunden zusammen zeigen, warum - die Frau ist Ernsthafter, anpassungsfähiger und wartungsärmer als die meisten Leute, die ich in Los Angeles treffe, berühmt oder nicht.

In diesem Herbst, nach einem halben Jahrzehnt außerhalb des Rampenlichts, feierte Mandy ihr großes Comeback als Star des beliebten neuen Dramas von NBC Das sind wir; aber ihre entspannte Haltung trägt kein Zeichen davon. Vielleicht liegt es daran, dass ihre Freizeit sie bescheiden machte - bevor sie diese Staffel aufnahm, verfolgte Mandy drei Fernsehserien, die es nie bis zur Ausstrahlung schafften. In dieser Zeit überlegte sie, ihre Karriere zu ändern. Die Ablehnung war "debilitierend", erzählt sie mir.

Aber ich habe das Gefühl, dass Gnade in Mandys Natur liegt. Während unseres gemeinsamen Tages habe ich fast das Gefühl, dass sie Gastgeberin ist mich statt umgekehrt. Nach unserer Aura-Lektüre führt sie mich zu einer veganen Eisdiele auf der Straße und kauft mir etwas mit dem Namen Death by Chocolate. »Du wirst es lieben«, sagt sie. Und ich mache.

Mandys Beauty-Look spiegelt ihre authentische, selbstlose Haltung wider. Ihre Haare stecken unter einem schlaffen, kamelfarbenen Hut. Es ist schulterlang und mühelos gewellt. Wenn ich ein Kompliment mache, errötet sie. Ihr Make-up ist ebenso minimal - keine Grundierung, nur eine Spur von Korallenlippenstift. (Ich lasse sie den Inhalt ihrer Handtasche in der Eisdiele wegwerfen, wo das Geheimnis ihres Schmollens gelüftet wird: Linda Rodins Luxuslippenstift in Tough Tomato (38 US-Dollar) und Glossiers Balm Dotcom (12 US-Dollar).

Mandy ist jetzt 32 Jahre alt, aber ihre Haut scheint nicht so gealtert zu sein, wie sie hätte sein sollen, seit ihr Hit "Candy" Ende der 90er Jahre das Radio dominierte. Sie schätzt die Genetik ein - wenn ich nach ihrer Anti-Aging-Routine frage, ist es ihr peinlich zuzugeben, dass sie keine hat. "Ich versuche, besser zu werden", sagt sie. "Mein Freund Musiker Taylor Goldsmith ist wirklich gut über Vitamine, und nur heute Morgen habe ich einen Pakt geschlossen, um eine Vitamin-Routine zu starten." Vor unserem Treffen schluckte Mandy eine wahre Apotheke mit Pillen: Vitamine C und D, Fischöl, Selen, Jod, und mehr. »Ich möchte in den nächsten paar Jahren Kinder haben«, sagt sie. "Ich habe immer gesagt, dass ich mich nach besten Kräften um mich selbst kümmern möchte, bevor ich mich in diese Phase meines Lebens wage."

Aber auch jemand, der so pflegeleicht ist wie Mandy, hat ihre Schönheitsschraubstöcke. Ich sehe eine Reihe von Wimpernverlängerungen, von denen Mandy atemlos zugibt, dass sie ihre Lieblingsbeschäftigung im Leben sind. Wie sie erklärt, hätte ich sie ein bisschen länger und glamouröser, wenn ich könnte, aber ich kann jetzt nicht arbeiten. ?

Sacha Maric

Auf Moore:Kenzo oben; Sachi Schmuck.

Für den wahrscheinlichen Fall, dass Sie Ihre Aura noch nie gelesen haben, funktioniert das so: Mandy und ich treffen uns individuell mit unserer spirituellen Guruin Kate, die ein Foto von jedem von uns macht. Dann zeichnet ein Computer von Kopf bis Fuß Bilder unserer Auren auf und spuckt zwei detaillierte Berichte aus, die Kate analysieren kann. Seit ich zum ersten Mal von Aura-Lesungen gehört habe, war ich von der Idee amüsiert, habe sie aber nie zu ernst genommen. »Ich verspreche, dass ich eine vernünftige, skeptische Person bin«, versichere ich Mandy. "Oh, ich bin rational", lächelt sie, "aber nie skeptisch."

Mandy und ich vergleichen Auren: Meine sind gelblich und spiegeln anscheinend einen Wissensstand und ein philosophisches Denken wider. Mandy's ist objektiv hübscher - ein lebendiger Lavendel, der Vorstellungskraft und Mystik repräsentiert. »Bist du gerade in einer Phase der Veränderung?«, fragt Kate sie. Mandy nickt mit großen Augen und aufmerksam. Kate sagt ihr, dass sie im Schwebezustand ist und etwas tun muss, um sich zu erden. »Geh nach Hause und schreibe zwei Listen auf«, sagt sie, »eine deiner höchsten Werte im Leben und eine von all den Menschen, denen du vergeben möchtest.« Kate bezeichnet Mandy als eine besonders selbstlose Person, die mit ihrem Herzen vorsichtig sein muss. »Du kannst nicht zu viel geben«, sagt sie. ?Sie müssen ein offenes Herz haben, aber mit Grenzen.Mandy stimmt wissentlich zu.

Bevor wir gehen, bedankt sich Mandy bei allen im Laden und dreht sich dann kurz um ein Kristall-Souvenir. »Lass die Kristalle dich wählen«, sagt Kate zu ihr. Auf dem Weg nach draußen lässt Mandy auf ein halbes Dutzend bunter Quarze luftige 312 Dollar fallen und erinnert mich, wenn ich Zweifel hätte, daran, dass sie in der Tat eine weltberühmte Berühmtheit ist. Mit einem Samtbeutel voller Kristalle in unserem Besitz tauchen Mandy und ich in die kühle Luft von Santa Monica auf.

Sacha Maric

Wenn Sie Mandy Moore vorher nicht als den New Age-y, kristallliebenden Typ gesehen haben, lassen Sie sich von unserer Aura-Lesart nicht den falschen Eindruck machen. Unten auf der Straße, mit einem Festmahl aus pflanzlichem Eis vor uns, frage ich sie, wie viel sie wirklich dieses spirituelle Zeug kauft. "Ich schätze alles, was es zu bieten hat", sagt sie mit Diplomatie. „Ich kümmere mich gerne um mich selbst und bin offen für neue Wege.“ Wenn es um Selbstpflege geht, ist das Einzige, worauf Mandy keinen Wert legt, etwas zu tun, das nur im Trend liegt. Der Rest ist Freiwild. "Alles in Maßen, auch in Maßen", sagt sie. "Ich denke, das ist eine Art meiner Philosophie."

Mandy ist von Natur aus keine rituelle Person. Von Make-up über Ernährung bis hin zu Fitness ist ihr Leben nicht routinemäßig informiert. Sich an ein konsequentes Trainingsprogramm zu halten, ist eines ihrer derzeitigen Probleme, insbesondere mit dem anspruchsvollen Zeitplan von Das sind wir. ?Ich liebe Wandern, alles, was mich draußen hält, sagt sie mir. „Aber ich bin auch der Typ, der in einer Unterrichtssituation besser abschneidet, weil es zumindest eine gewisse Rechenschaftspflicht gibt. Ich fahre Fahrrad oder mache ein Barry's Bootcamp, weißt du?

Selten jedoch wurzelt etwas in Mandys Leben fest genug, um ein Regime zu werden. "Was ist wahrscheinlich, was meine Aura sagte, dass ich mich in etwas erden muss", sagt sie und wirbelt ihre Tasse Eis. "Es ist seltsam, weil ich das Gefühl habe, dass so viel davon mit der Therapie in Einklang steht." Mandy schreibt einen Großteil ihres geistigen Wohlbefindens der Gesprächstherapie zu, die ihr durch die Scheidung von Musiker Ryan Adams Anfang letzten Jahres geholfen hat. • Eine Menge von dem, was Kate sagte, stimmte mit dem überein, was ich in der Therapie gehört hatte. Es geht darum, sich selbst zu verstehensagt Mandy. Ich denke, das ist es, was wir alle wirklich versuchen, auf den Grund zu gehen. Wer bin ich? Was bringt mich zum Ticken? Warum bin ich in diesen spezifischen Mustern und wie kann ich sie brechen??

Sacha Maric

In der Nacht, bevor ich Mandy getroffen habe, habe ich die ersten sechs Folgen von Das sind wirВ (wenn Sie ein Hulu-Konto haben, empfehle ich dies sehr), in dem sie eine hingebungsvolle Mutter von Drillingen spielt. Eisbecher leer, ich frage sie, ob sie jemals den Druck verspürt hat, ein traditionelleres Familienleben zu führen - einen Anwalt zu heiraten, Kinder vor 30 zu haben - und sie antwortet ohne zu zögern: „Nein.“ Mandy sagt, ihre Familie ist die Am wenigsten traditionell. «» Darüber habe ich noch nie wirklich gesprochen «, bietet sie an,» aber meine Eltern sind geschieden. Meine Mutter hat meinen Vater für eine Frau verlassen. Und meine beiden Brüder sind beide schwul

Aufgewachsen war Mandys Kernfamilieneinheit noch intakt. Meine Eltern liebten sich; Sie haben einen unglaublichen Job gemacht und uns alle großgezogen “, sagt sie. Erst als sie und ihre Brüder älter wurden, begann ihre scheinbar traditionelle Familie zu zerbrechen. So jung zu heiraten (sie war 24 Jahre alt, als sie Adams 2009 heiratete), könnte ein Weg gewesen sein, ihre „normale Art“ zu erreichen “, sagt Mandy. "Dann erfuhr ich, dass das nicht die fruchtbare Erfahrung sein würde, die ich wollte."

Heute sagt die Schauspielerin, dass jeder in ihrer Familie genau dort ist, wo er sein sollte. Jeder ist so viel glücklicher, reicher und erfüllter, als sein authentisches Ich

Sogar Mandy scheint sich in ihrer Haut von 30 so viel wohler zu fühlen, als sie es tat, als wir sie vor 17 Jahren kennenlernten. ?Ich fühle mich wie ein 62-jähriger in einem 32-jährigen Körper, scherzt sie. Obwohl Mandy das mit einem Lachen sagt, glaube ich ihr. Sie hat wenig Nostalgie nach dem 15-jährigen Popstar, den wir einmal kannten. "Oh Gott, ich war nur ein ahnungsloser Teenager in einem Vorort von Orlando", sagt sie. »Du konntest mich nicht dafür bezahlen, dass ich zurückgehe.«

Zum Glück für Mandy ist Forward genau dort, wo sie hingeht. "Ich bin total bereit", sagt sie. Ich kann nicht bis zu dem Tag warten, an dem ich zuschaue 60 Minuten ist für mein Alter völlig akzeptabel. Der Alterungsprozess: Ich sage, bring es an

Wenn Sie Mandy Moore eine Frage stellen könnten, welche wäre das? Erzählen Sie uns in den Kommentaren unten, und schauen Sie sich dann unser exklusives Shooting mit Priyanka Chopra an.

Fotografie: Sacha Maric; Makeup: Jenn Streicher; Haare: Ashley Streicher; Styling: Dani + Emma