Bilden

Dieses Make-up-Produkt aufzugeben ist die beste Entscheidung, die ich seit einiger Zeit getroffen habe


Milch Make-up

Es ist kein Geheimnis: Ich grabe Make-up. Ich genieße es in allen Formen - seltsames experimentelles Make-up mit Tattoo-Stempeln und schwarzem Lippenstift, No-Make-up mit feuchter Haut und langen Wimpern. Ich mag den meditativen Prozess des morgendlichen Schminkens und den adrenalinsteigernden Prozess des Öffnens eines neuen Produkts. Wenn ich es mir erlauben würde, könnte ich jeden Tag zwei Stunden damit verbringen, mit dem Zeug zu spielen. Ich denke, ich bin in der richtigen Branche?

Hier ist das Problem: Weil ich so ein Make-up-Junkie bin, kann ich mich manchmal nicht daran erinnern (und nicht so kitschig von dir werden), dass es der Sinn des Make-ups ist, es zu tragen, und nicht, dass es dich trägt. In der Vergangenheit war ich dafür bekannt, meine Begeisterung auf sich wirken zu lassen, was zu Make-up-Pannen wie ablenkend schweren Brauen und einer Menge Glitzer führte, die für Erwachsene illegal sein sollten. Vor kurzem habe ich jedoch beschlossen, dass ich bereit bin, meine schlimmsten Make-up-Fehler hinter mir zu lassen.

Apropos Fehler und Erwachsenenalter, mit 25 Jahren bin ich endlich an einem Ort, an dem mein tägliches Make-up elegant und erwachsen aussehen soll. Ich kümmere mich nicht mehr darum, dass sich meine Routine wie ein wissenschaftliches Experiment an der High School anfühlt - ich möchte, dass sie sich rational und mühelos anfühlt. So lustig es auch ist, mit Make-up zu spielen, es kann auch stressig, frustrierend und zeitaufwändig sein.

Diese Überlegungen wurden zu Beginn dieses Jahres bestätigt, als zwei professionelle Maskenbildner meine Routine evaluierten und mir sagten, welche Produkte ich verlieren könnte. (Glitzernde Textmarker und Puderbronzer waren unter ihnen.) Seitdem habe ich ihren professionellen Rat befolgt und ein paar zusätzliche Verbesserungen vorgenommen. Diese leichten Veränderungen in meiner täglichen Make-up-Routine haben mir so viel unerwartete Ruhe gebracht, dass ich sie mit Ihnen teilen musste. Scrollen Sie weiter, um zu erfahren, wie der Austausch von fünf Make-up-Produkten mich zu einer wirklich glücklicheren Person gemacht hat.

Anstelle von Puder-Textmarker:

Glossier Haloscope in Quartz $ 22Shop

Wenn ich beschreiben musste, wie sich meine Schönheitsroutine insgesamt verändert hat, ist das Hauptthema, dass ich alle Produkte, die einen Pinsel erfordern, losgeworden bin. Im Geiste der Straffung, Ich habe meine Puder gegen die einfach aufzutragenden, leicht zu tragenden Stick-, Gel- und Creme-Formeln ausgetauscht. Und alles begann mit einem Textmarker.

Zugegeben, ich war ein Opfer des Highlighter-Wahnsinns vom letzten Jahr. Ein Großteil meines Jahres 2016 verbrachte ich damit, verschiedene Textmarker zu entdecken, zu kaufen und anzuwenden, von denen jeder mehr blendete als der andere. Es bedurfte eines ernüchternden Gesprächs mit der prominenten Maskenbildnerin Suzy Gerstein von Honey Artists, um mich daran zu erinnern, dass Textmarker "glaubwürdig in direktem Sonnenlicht" sein sollen, was die wahnsinnigen Puder, die ich benutzte, mit Sicherheit nicht waren.

In diesen Tagen habe ich mit meinen Fingern nur ein Flüstern von Glossiers feuchtem Textmarker auf meine Wangenknochen, meine Nasenspitze und Amors Bogen aufgetragen. Die einfache und unkomplizierte Anwendung hat mir jede Menge Zeit gespart. Außerdem merke ich jetzt, dass ein subtiler, glaubhaft Tau macht mich immer noch strahlend und erhaben, aber ich habe nie das Gefühl, ich trage ein Kostüm- was sich so viel besser anfühlt. Das soll nicht heißen, dass ich meine glitzernden Textmarker endgültig über Bord geworfen habe. Es gibt eine Zeit und einen Ort für sie. Aber diese einfachere Hervorhebungsroutine hat definitiv mein tägliches Leben einfacher gemacht.

Anstelle von Bronzer:

RMS Beauty Master Mixer $ 38Shop

Ich habe meinen hellen Teint seit Mitte der 2000er Jahre mit Bronzer übergossen - eine Angewohnheit, die erst nach dem Konturieren wuchs, als ich auf dem College war. Aber Gerstein hat mir endlich die Augen geöffnet, dass Bronzer eigentlich nicht nötig ist, um gesund und strahlend auszusehen (vor allem nicht für jeden Tag). In den letzten Monaten habe ich diesen Schritt komplett übersprungen und weil mein natürlicher hautton jetzt tatsächlich sichtbar ist, sehe ich mir so viel ähnlicher aus. Den Puderbronzer wegzulassen, ist auch "moderner", wie Gerstein sagt.

Um meinen Teint aufzuwärmen, trage ich immer noch jeden Tag ein nude-pinkes Rouge auf (meine Favoriten sind Kjær Weissé und Nars), aber wenn ich Lust auf einen sonnenverwöhnten Look habe, klopfe ich einfach auf die Äpfel mit RMS 'bronzy Master Mixer, eine Empfehlung von Byrdies Nachrichtenredakteurin Victoria.

Anstelle von Liquid Liner:

Nudestix Magnetic Eye Color $ 24Shop

Dies mag Leute überraschen, die mich persönlich kennen (oder die mir auf Byrdie genau folgen), weil der geflügelte Liquid Liner immer mein "Ding" war. Aber in letzter Zeit hat mir der akribische Prozess der Anwendung einfach keine Freude bereitet. Das mag albern klingen, aber irgendwann wurde mir klar, dass ich bereit bin, von meinem typischen Katzenauge abzuweichen.

Stattdessen habe ich eine Linie von Nudestix 'Magnetic Eye Color in einem schimmernden Rostton auf meine obere Wimpernlinie aufgetragen liebend es. Das Produkt gleitet mühelos und benötigt 30 Sekunden zum Auftragen (eine Erleichterung gegenüber den 10 Minuten, die ich für mein Katzenauge aufgewendet habe).Außerdem ist das endgültige Erscheinungsbild in jeder Hinsicht aktuell und raffiniert.

Anstelle von mattem Lippenstift:

Sisley Phyto-Lip Twist getönter Lippenbalsam $ 50Shop

Ich mag die glänzenden Make-up-Trends, die gerade die Runde machen: glänzende Lider, glänzende Wangen, glänzende Lippen. Sie haben mir eine Ausrede gegeben, um die matten flüssigen Lippenstifte zu beseitigen, zu deren Tragen ich mich gezwungen habe, und meine Lippen sind viel glücklicher dafür. Diese göttlichen (wenn auch teuren) Sisley-Lippenbalsame bieten all das Pigment, das ich will, und sind gleichzeitig lächerlich feuchtigkeitsspendend. Dior's neue Lacquer Addict Sticks ($ 35) und Milk's Lip + Cheek ($ 24) sind zwei weitere aktuelle Favoriten.

Anstatt Pulver zu beenden:

Boscia Clear Complexion Blotting Leinen $ 10Shop

Vielleicht bin ich es nur, aber ich war noch nie ein Fan eines ultramatten Teints. Ein wenig Feuchtigkeit auf der Haut sieht für mich gesund aus, und kürzlich habe ich endlich entschieden, dass ich mich genau so fühle, trotz allem, was jemand anderes sagt. Anstatt jeden Tag am Ende meiner Routine ein Mattierungspuder aufzutragen, tupfe ich meine T-Zone einfach mit einem Löschblatt ab, das überschüssiges Öl entfernt, aber meine Haut natürlich und frisch aussehen lässt

Jede dieser Make-up-Anpassungen ist so einfach, aber alles in allem haben sie einen großen Unterschied in meinem täglichen Stresslevel und Selbstvertrauen bewirkt. Sie geben mir das Gefühl, die beste, einfachste und reinste Version von mir zu sein, und das ist alles, was ich mir von meinem Make-up erhoffen kann.

Was ist ein großartiger Make-up-Tweak, den du in letzter Zeit gemacht hast? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Schau das Video: The Guy Who Didn't Like Musicals (Kann 2021).