Bilden

Lagern Sie Ihre Make-up-Pinsel niemals so


Wir haben alle unsere Anlaufstelle, an der wir gerne unser Ritual des Schminkens durchführen: bei einem Fenster mit viel natürlichem Licht und einem Handspiegel; an einem Vintage-Waschtisch mit Glühbirnen, nach dem Sie ein Leben lang gesucht haben; im Heiligtum des Badezimmers.

Wenn es sich um letzteres handelt, fragen Sie sich: Lagern Sie Ihr Make-up und Ihre Werkzeuge dort auch im Badezimmer? Wenn ja, dann ist es wichtig, besonders darauf zu achten, wie Sie Ihre Bürsten unterbringen. Wenn Sie sie an der frischen Luft aufbewahren, setzen Sie sie starken Bakterien aus der Toilette aus. Stimmt. Bei jeder Spülung können Bakterienpartikel überall im Raum landen, auch auf Ihren Make-up-Pinseln. Ja, die gleichen Bürsten, die dein Gesicht berühren (ganz zu schweigen von deiner Zahnbürste!). Nicht versuchen, ekelhaft zu sein, nur real zu sein.

Tipps zum Aufbewahren von Make-up-Pinseln

Keine Panik. Die Lösung ist einfach und tatsächlich völlig offensichtlich: Nehmen Sie die Bürsten aus dem Freien des Badezimmers. Legen Sie sie in einen verschließbaren Behälter, wie z. B. eine Gefriertüte (oder die entzückenden, mit Luftpolsterfolie ausgekleideten Beutel mit Reißverschluss, die bei jedem Kauf mitgeliefert werden), und verstauen Sie sie in einer Schublade.

Wir lieben auch eine gute Acrylhülle, die sich gut verschließen lässt und Make-up und Werkzeuge gut sichtbar hält. Dies ist großartig, um sicherzustellen, dass die Dinge leicht zu finden sind, und es inspiriert uns auch, jedes Mal mit unserem Aussehen zu spielen, wenn wir einen Blick auf unsere Beauty-Haul werfen. Um Ihre Pinsel aufrecht und getrennt in einem dieser Behälter zu halten, füllen Sie sie zur Hälfte mit Kaffeebohnen, Kristallen, grobem Salz und stecken Sie die Pinselgriffe hinein.

Wenn Sie der glückliche Besitzer von mehr Pinseln sind, als Sie handhaben können, teilen Sie sie in Gesichts- und Augenpinsel auf, damit Sie nicht durch die Schublade kriechen müssen, um an einem hektischen Montagmorgen das zu finden, was Sie brauchen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Bürsten zu reinigen

Natürlich müssen Sie Ihre Bürsten regelmäßig reinigen, um alle Arten von Bakterien, die einen Ausbruch verursachen, zu entfernen. Einmal in der Woche ist eine gute Faustregel, wenn Sie Ihre Werkzeuge häufig verwenden. Cinema Secrets® Brush Cleaner (24 US-Dollar) ist ein Lebensretter - oder zumindest erspart es Ihnen, unnötige Keime durch Ihre Pinsel zu ziehen. Lassen Sie die Bürsten trocknen, indem Sie sie flach auf ein Handtuch legen. Hinweis: Falls Ihre Bürsten nass sind, lassen Sie sie niemals mit den Borsten nach oben trocknen, da Feuchtigkeit auf den Kleber in der Basis austreten und die Bürsten letztendlich spalten können.

Und da haben Sie Bürsten, die von groben Bakterien unberührt bleiben, und Sie haben Aufbewahrungs- und Reinigungslösungen, die Ihnen das Leben erleichtern und Ihr Gesicht frisch halten. Was tun mit der Zahnbürstensache? Glücklicherweise können dieselben Tipps auch für diese gelten.

Wie lagern Sie Ihre Make-up-Pinsel? Irgendwelche Empfehlungen? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten!

Schau das Video: 26 GENIALE DIY IDEEN ZUR AUFBEWAHRUNG (Juli 2020).