Bilden

Ich habe es mit einer der schärfsten Drogerie-Mascaras versucht - so sah es aus


Imaxtree

Ende 2017 erfuhr ich, dass eine der neuesten Innovationen von L'Oreal, die Paradise Mascara (25 US-Dollar), 2018 in Australien auf den Markt kommen wird Die Umgebung dieser Wimperntusche war echt, denn - seien wir ehrlich - es gibt einige Ähnlichkeiten mit einer der berühmtesten Wimperntuschen, die es bereits auf dem Markt gibt (ich werde Sie das herausfinden lassen). Fragen überschwemmten überall Foren; Ist das die Drogerie, auf die wir alle gewartet haben?

Nun, als eine Pflicht zum Dienen für Sie, liebe Leser (auch, es ist mein Job), habe ich die Wimperntusche ausprobiert, von der alle sprechen, und ein paar Fotos gemacht, um sie zu begleiten. Du stirbst wahrscheinlich vor Neugier, also scrolle weiter nach meinem ehrlichen Zusammenbruch

L'Oreal Paris Paradise Mascara in Schwarz $ 25Shop Mit freundlicher Genehmigung von Emily Algar

Also, hier haben wir mich vor ungefähr 15 Minuten an meinem Schreibtisch, drei Mäntel der L'Oreal Paradise Mascara (25 US-Dollar) in Schwarz tragend. Ich möchte mein eigenes Horn nicht zu laut betätigen, aber ich denke, meine Wimpern sehen ziemlich lang, schlank und definiert aus - all die Dinge, die ich in einer Wimperntusche haben möchte. Ich habe unten ein weiteres Bild gepostet und werde dann einige weitere Einblicke in die Leistung erhalten

Mit freundlicher Genehmigung von Emily Algar

Weniger attraktiv, aber eine bessere Sicht auf meine gesamten Wimpern - diese Wimperntusche ist eigentlich das Geschäft. Es baut leicht Volumen und Länge auf und sammelte eine Reihe von Komplimenten von meinen Mitarbeitern. Anwendung ist ziemlich Standard, was Mascaras angeht. Ich fand, dass der Zauberstab ein wenig wackeln musste, als er sich durch die Wimpern bewegte, um nicht klumpig zu werden, aber ansonsten ging er wie ein Traum weiter. Die Formel ist seidig und inky schwarz, und es funktioniert ganz gut, wenn es um Schichten von Mänteln geht. Der Pinsel hat eine subtile Sanduhrform und ist kurz. Normalerweise bin ich ein kleines Mädchen mit einem Kammstab, aber diese dickere, flauschige Bürste hat es mit Sicherheit gebracht, IMHO

Also, wird es meine regulären Anlaufstellen ersetzen, fragen Sie? Manchmal. Ersetzen ist ein starkes Wort, aber dies wird definitiv einen Lauf in meiner Make-up-Routine bekommen. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass meine aktuelle Liste von zwei heiligen Gral-Mascaras jetzt bei drei steht (das ist groß!). Es ist momentan online ausverkauft, aber wenn Sie zu Ihrer nächsten Priceline stürmen, können Sie möglicherweise eine abholen (ich drücke Ihnen die Daumen). Andernfalls achten Sie auf Nachschub