Haar

Model Liya Kebede empfiehlt dieses natürliche Produkt für geschädigtes Haar


Es kommt nicht oft vor, dass Sie eine schicke Hotelsuite betreten und dem Blick eines wunderschönen, gazellenartigen Models begegnen. Es ist noch unwahrscheinlicher, dass sie dich sofort beruhigt. Dies war der Fall, als ich Liya Kebede traf, ein in Äthiopien geborenes Model, das das neue Gesicht von Calvin Kleins ikonischem Duft Eternity nannte.

Wir verbrachten viel Zeit miteinander, sicherlich mehr als die 10 Minuten, die mir für unser Interview zugeteilt wurden. Währenddessen diskutierten wir ihre Liebe zum Duft und gründeten Ratschläge zur Selbstpflege (die perfekt zu unserem Januar-Thema "Reclaim Yourself" passen). und eine lebensverändernde Gesichtsbehandlung, die ich Stunden zuvor bekommen hatte (es war übrigens eine Biologique Recherche-Gesichtsbehandlung im Rescue Spa in New York City).

Getty Images

Auf dem Duft ...

"Es ist Calvin Klein. Es ist Eternity! Muss ich noch mehr sagen? Es ist eine ikonische Marke, und Eternity ist ein so zeitloser Duft. Alles daran war etwas, an dem ich teilnehmen wollte - ich war glücklich darüber. Es ist die Frische- die Blumigkeit. Die Ewigkeit hat diese sehr weibliche, verträumte Qualität und eine Leichtigkeit, die ich liebe. "

Über die verschiedenen Ansätze zur Schönheit in Äthiopien im Vergleich zu den USA

"Ich erinnere mich daran, wie ich als Kind dort gelebt habe, dass viel Schönheit natürlich ist - zu dieser Zeit standardmäßig. Immer wenn ich dort bin, gehe ich gerne in diesen Raum zurück. Sie verwenden viel natürlichen Shea butter Es ist so toll für dein Haar. Hier ist es so eine "Industrie". Es ist schwieriger, den individuellen Teil davon zu haben - uns wird gesagt, was zu tun und was zu tragen ist. In Äthiopien liegt es ein bisschen mehr an Ihnen. Es gibt mehr von diesem Gefühl der Freiheit, ein Individuum zu sein und zu bleiben nah bei dir. Aber ich habe das Gefühl, dass es sich auch hier ändert. Die Menschen werden sich immer mehr bewusst, bilden sich weiter und fühlen sich wohl als sie selbst. Wir beginnen in der Lage zu sein, Schönheit als etwas zu sehen, das deine Persönlichkeit stärkt, anstatt sie etwas, das darauf verputzt ist. Es ist ein neues Bewusstsein und etwas, das ich wirklich mag. "

Über ihre Definition von Schönheit

"Als ich jünger war, war ich eher ein Schwamm - ich schaute, was da draußen ist, was ich lese, was ich sehe - und versuchte dann, das zu sein. Jetzt, mit zunehmendem Alter, denke ich mehr über das Sein nach okay, mit wem ich bin und versuche, mich zu emulieren. Jetzt kann ich verstehen, dass alles mir helfen kann, anstatt mich zu ändern. "

Auf den Produkten, die sie gerade verwendet…

"L'Oreal hat diese Linie namens Botanicals - es gibt keine Parabene, Silikone oder Sulfate. Ich versuche, weniger Chemikalien zu verwenden. Mein Haar ist wegen all der Dinge, die ich damit mache, so zerbrechlich. Und es riecht erstaunlich. Sie haben auch diese erstaunliche Schlammmaske - die grüne -, die ich liebe. Nach der Modewoche habe ich sie angezogen, um sie wiederherzustellen und zurückzusetzen. "

Calvin Klein Ewigkeit Eau de Toilette Spray $ 73Shop

Über das Zurückfordern von sich selbst ...

"Wir müssen Wege finden, um zu uns selbst zurückzukehren. Die Welt bombardiert uns so sehr, dass wir uns sehr weit von uns selbst entfernen und diese Verbindung verlieren. Heutzutage haben wir nicht einmal Zeit, zu uns selbst zurückzukehren, weil wir es getan haben." Es gibt so viel zu tun, wir sind auf unseren Handys und wir sind so weit.

"Nehmen Sie sich die Zeit und verbringen Sie Zeit mit sich selbst - ob Meditation, Yoga oder was auch immer Sie wollen - und beruhigen Sie sich einfach so. Wir müssen ein Gleichgewicht finden. Wir müssen uns aufladen wie alles andere. Dann können wir." geh zurück in die Welt. "

Auf den Rat, den sie ihrem jugendlichen Selbst geben würde

"Habe ich mich verändert? Ich bin gewachsen, aber ansonsten weiß ich nicht, ob ich mich verändert habe. Ich denke, ich bin immer noch das Kind im Innersten - außer jetzt habe ich eine Menge Verantwortung. Ich würde es sagen." Ich selbst, es ist okay. Es wird okay sein. '"