Bilden

3 kleine Möglichkeiten, kamerabereit auszusehen, so ein Promi-Maskenbildner


Gabe Ginsberg / Getty Images

Wir haben genug rote Teppiche bedeckt, um zu wissen, dass prominente Make-up-Künstler eine unendliche Menge an Tricks im Ärmel haben, egal ob es sich um die Drogerieprodukte handelt, die sie immer verwenden, oder um einen oft übersehenen Concealer-Hack. Und von all den Profis, deren Köpfchen wir heraussuchen möchten, genügen nur wenige, um Monika Blunder als Make-up-Künstlerin für alle, von Rosie Huntington-Whiteley über Jessica Alba bis zu Emilia Clarke, zu bezeichnen, dass sie eine der Besten ist was sie macht.

Es ist also eine ziemlich aufregende Nachricht, dass Blunder am kommenden Samstag, dem Tag vor den Grammy Awards, einen Meisterkurs über Make-up auf dem roten Teppich veranstaltet, um der Masse ihr Wissen zu erschließen. Das Beste daran: Der Unterricht wird per Live-Stream abgehalten, sodass Sie bequem von Ihrer Couch aus die Möglichkeiten eines kamerabereiten Gesichts erlernen können.

Aber Blunder hat sich auch entschlossen, uns einen Schritt besser zu machen, indem er einige ihrer besten Tipps im Voraus preisgab. Es ist das Schlechteste Wenn dein Make-up auf der Kamera nicht so gut aussieht wie im Spiegel, Fehler enthüllt drei einfache Schritte, um genau diesem Problem auszuweichen.

1. Die Konturierung kann auf der Kamera sehr falsch aussehen

Frederick M. Brown / Getty Images

Ob Sie es glauben oder nicht, Subtilität ist der Schlüssel zum Spielen Ihrer Knochenstruktur. "Roter Teppich Make-up muss aus allen Blickwinkeln gut aussehen", sagt Blunder. "Da so viele Bilder auf dem roten Teppich aufgenommen wurden, gibt es keine Kontrolle darüber, welche Fotos veröffentlicht werden. Contour ist berüchtigt dafür, dass es offensichtlich und streifig aussieht. Um sicherzustellen, dass die Kontur völlig natürlich aussieht, nehme ich denselben Beauty Blender wie ich wird für die Grundierung verwendet und für einen nahtlosen Effekt direkt über die Konturkanten getupft. "

2. Lassen Sie diese Wimpern ein wenig weniger imitieren

Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

"Falsche Wimpern wirken sich definitiv auf den roten Teppich aus", sagt Blunder, "aber ich möchte nie, dass die Wimpern falsch aussehen. Mein bewährter Trick dabei ist, einzelne Wimpern in allen Längen und Größen zu verwenden. Falsche Wimpern." die an den äußeren Ecken zu lang sind, sehen normalerweise falsch und schmeichelhaft aus. " Wenn Sie auf der Suche nach ein wenig mehr Präzision sind, verkauft Sephora zu diesem Zweck einen Wimpernapplikator (12 US-Dollar).

3. Wenn Sie sich wirklich engagieren möchten, beschränken Sie sich nicht auf Ihr Gesicht

Jon Kopaloff / Getty Images

"Auf dem roten Teppich ist Körper-Make-up so wichtig", sagt Blunder. "So oft tragen meine Kunden Kleider, die ihre Arme, Collagen und / oder Beine freilegen." Dies ist besonders wichtig, wenn Sie im Freien sind. "Da tagsüber viele Veranstaltungen auf dem roten Teppich stattfinden, ist die Sonne ausgegangen und der Körper wird leicht gerötet", sagt sie. "Sie möchten, dass sich der Teint dem Körper anpasst und umgekehrt. Ich trage immer leichtes Make-up auf die exponierten Stellen auf. Dann mische ich eine Körperlotion mit ein wenig Schimmer und trage sie auf die Kragenknochen, Schultern und die Haut auf Länge der Arme und Beine. Dies macht einen großen Unterschied und sieht auf Fotos wunderschön aus. " (Wir lieben Prtty Peashun, $ 9, für ein natürlich aussehendes Leuchten.)

Als nächstes: Im Leben eines Promi-Maskenbildners