Haar

Haarfarbe 101: So geht's Brond


Ecaille-Braun, Schildpattblond, Ronze-Haarfarbtrends faszinieren und verwirren uns zugleich. Brond ist zwar weniger ein Zungenbrecher als einige der anderen, aber genauso mystifizierend. Wenn du es richtig machst, kommst du umwerfend heraus. Wenn du es falsch machst, kommst du blond raus. Oder brünett. Das Erreichen von brond® ist eine heikle Balance, daher haben wir einige Top-Coloristen um Rat gebeten. Egal, ob Sie eine dunkelhaarige Schönheit sind, die aufhellt, oder eine Blondine, die dunkler werden will, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie brond (sowohl im Salon als auch zu Hause) werden können!

Oribe Masque für schöne Farbe $ 59Shop Jerritt Clark / Getty

Wenn Sie dunkles Haar haben ...

Die Haarfarbe Tiffanie Richards vom New Yorker Salon Nunzio Saviano weist darauf hin, dass Brond die ultimative Farbe für Frauen mit dunklerer Hautfarbe ist, die sich blond fühlen möchten. "Hellblond wirkt normalerweise nicht gegen einen braunen Hautton, weil es zu viel Kontrast erzeugt und fast um Aufmerksamkeit kämpft", sagt Richards. "Das Hinterlassen von Brauntönen um die Krone des Kopfes und den Haaransatz wirkt dem entgegen und ermöglicht es Ihnen, das Blond zu haben, das Sie sich immer gewünscht haben." Stellen Sie sich brond als aktualisierte Version von ombré vor. • Ähnlich wie bei Ombré fängt Ihr Kolorist normalerweise Glanzlichter an den Wangenknochen oder darunter an. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, so hoch zu kommen, wie Sie möchten, solange das Gesicht braun genug umrahmt ist. “Richards sagt, dass Ihr Colorist entweder die Glanzlichter abkleben, sie aufmalen oder beide Techniken anwenden wird. Denken Sie daran, Ton ist die oberste Priorität. "Ein goldenes Blond (wie Honig) passt am besten zu diesem Trend, da blasses Blond in der Regel nicht zu einem braunen Hautton passt oder sich gut neben eine dunkle Farbe setzt", sagt Richards.

David M. Benett / Getty

Wenn Sie helles Haar haben ...

Brond schmeichelt allen Hauttönen - auch blassen Mädchen, die normalerweise von dunklen Haarfarben fernbleiben. Abraham Sprinkle vom internationalen Kreativteam von Keratin Complex sagt, es sei für eine Blondine am wichtigsten, diese blonden Strähnen zu behalten und sie durchschauen zu lassen. "Ich würde eine Stufe tiefer und wärmer als die Zielfarbe gehen und dann zurückgehen und genau ein bisschen heller platzieren, um den Ton zu verschieben und die Unregelmäßigkeiten zu verursachen, die brond so einzigartig machen", sagt Sprinkle.

L'Oréal Paris Vorzugspreis Glam LightsShop Victor Virgile / Getty

Gisele Bändchen

Steve Jennings / Getty

Hilary Swank

Dan MacMedan / Getty

Jennifer Aniston

Neilson Barnard / Getty

Olivia Palermo

Mireya Acierto / Getty

Sarah Jessica Parker

Was denkst du über brond? Wirst du es versuchen?