Haut

Die 7 Schritte, die Ihre Aknenarben unsichtbar machen


Imaxtree

Narben sind lästige Dinge. Während sie im Laufe der Zeit verblassen, sind sie ärgerlich dauerhaft. Das einzige, was Sie wirklich tun können, ist zu lernen, wie man sie abdeckt. Und während Narben in allen Formen und Größen erhältlich sind, gibt es auch für Narben keine Komplettlösung. Je nachdem, ob es sich bei Ihren Narben um flache, rote, dunkle, nach der Akne auftretende Pigmentierungsnarben oder erhabene oder eingerückte Stellen handelt, müssen Sie Ihren Tarnungsansatz entsprechend variieren.

Ich leide an Aknenarben, sie sind rot und wütend, und während sie mit der Zeit verblassen, habe ich gelernt, wie man sie bedeckt. Mein bevorzugtes Produkt ist der Vichy Dermablend Corrective Stick (15), der Narben verdeckt und Ihre Haut gut aussehen lässt, wie Haut und nicht wie in einem Produkt eingebrannte Haut. In diesem Sinne habe ich Claire Ray, die Expertin von Vichy Dermablend, zu Rate gezogenScrollen Sie weiter, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten, mit der Sie schnell und einfach alle Arten von Narben erfassen können.

Arten von Narben

Bevor wir uns mit der Kunst des Bedeckens von Narben befassen, sollten Sie die verschiedenen Arten von Narben kennen.

Flache, blasse Narben sind oft das Ergebnis einer Wundheilung. Dies kann vorkommen, dass Sie Stiche hatten. Bei Akne-Narben können Pigmentflecken (rote oder braune Flecken) auftreten. Wenn Sie an schwerer Akne leiden, haben Sie es möglicherweise mit narbigen oder versunkenen Stellen auf der Haut zu tun, die als Eispickelnarben bezeichnet werden. In einigen Fällen kann Ihre Narbe ausgelöst werden. Diese sind als Keloid- und hypertrophe Narben bekannt. Beides tritt auf, wenn Ihr Körper während des Heilungsprozesses zu viel Kollagen produziert, aber Keloidnarben sind normalerweise größer und störender.

"Wenn Sie eine pigmentierte Aknenarbe bedecken, müssen Sie einen anderen Ansatz wählen, um den Bereich zu verbergen, als wenn Sie Vertiefungen in der Haut bedecken", sagt Ray. • Mit Einkerbungen sind sie in der Regel einige Nuancen heller oder dunkler als der natürliche Hautton und auch weicher. Ziel ist es, den Hautton auszugleichen und die Vertiefungen leicht zu füllen.

? Aknenarben neigen, dunkler zu sein. Das Ziel ist es, die Farbe der Narbe zu neutralisieren, um sie an den Rest der Haut anzupassen, und dann das Abbindepuder auf den Bereich aufzutragen, um sicherzustellen, dass es nicht abrutscht “, fügt Ray hinzu.

Die Vorbereitung

Als erstes müssen Sie Ihre Haut für die Vertuschung vorbereiten. "Das Hauptziel ist natürlich, Ihre Narbe zu bedecken, aber Sie müssen sich auch darauf vorbereiten, dass der Concealer den ganzen Tag an Ort und Stelle bleibt", sagt Ray. • Bei Akne oder Aknenarben muss sichergestellt werden, dass die Haut frei von Feuchtigkeit ist, wenn die Haut zu fettigen Hautpartien neigt. Verwenden Sie eine ölfreie Feuchtigkeitscreme wie Estée Lauder Advanced Time Zone Creme Moisturizing Oil Free Gel (Ј55) oder eine ölfreie Grundierung wie Smashbox Photo Finish Foundation Primer Light (Ј26) und tupfen Sie ein Taschentuch auf alle Bereiche, die glänzend aussehen könnten Geben Sie eine matte Basis zum Arbeiten.

"Wenn es zu eingedrückten Narben kommt, können Sie eine feuchtigkeitsspendende Grundierung oder eine Gesichtscreme verwenden, da dies zu einer reibungslosen, makellosen Anwendung beiträgt", schlägt Ray vor. In diesem Fall würde ich empfehlen, nach einer glättenden, füllenden Grundierung wie Benefit the POREfessional (25) zu suchen.

Die Vertuschung

Bevor Sie mit dem Verbergen beginnen, sollten Sie wissen, dass cremige Texturen am besten funktionieren, wenn es darum geht, eine Narbe zu verdecken. Diese ermöglichen es Ihnen, Deckkraft aufzubauen und nicht zu schnell zu trocknen, sodass Sie viel Zeit zum Mischen und Erreichen eines makellosen Finishs haben

Schritte zum Abdecken von Vertiefungen in der Haut, z. B. Eispickelnarben:
1. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme oder eine Grundierung auf, um die Haut zu erweichen. Sie trägt auch dazu bei, dass sich der Concealer leichter auftragen lässt. Denken Sie daran, dass das Ziel des Bedeckens von Vertiefungen darin besteht, den Hautton auszugleichen und die Vertiefung leicht mit Foundation oder Concealer zu füllen, um die Illusion einer glatten, makellosen Haut zu erzeugen.
2. Tragen Sie mit einem Grundierungspinsel eine Grundierung wie Vichy Dermablend Corrective Foundation (18) mit leichten Pinselstrichen auf das Gesicht auf. Tupfen Sie den Concealer mit dem Finger über den Einzug. Die Hitze Ihrer Finger trägt dazu bei, den Concealer in die Haut einzubringen, und sorgt für eine leichtere Anwendung.
3. Mit einem Pinsel von der Größe eines Rougepinsels durchscheinendes Puder über das gesamte Gesicht streuen.

Schritte zum Abdecken von Vertiefungen in der Haut, z. B. Eispickelnarben:
1. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme oder eine Grundierung auf, um die Haut zu erweichen. Sie trägt auch dazu bei, dass sich der Concealer leichter auftragen lässt. Denken Sie daran, dass das Ziel des Bedeckens von Vertiefungen darin besteht, den Hautton auszugleichen und die Vertiefung leicht mit Foundation oder Concealer zu füllen, um die Illusion einer glatten, makellosen Haut zu erzeugen.
2. Tragen Sie mit einem Grundierungspinsel eine Grundierung wie Vichy Dermablend Corrective Foundation (18) mit leichten Pinselstrichen auf das Gesicht auf. Tupfen Sie den Concealer mit dem Finger über den Einzug. Die Hitze Ihrer Finger trägt dazu bei, den Concealer in die Haut einzubringen, und sorgt für eine leichtere Anwendung.
3. Mit einem Pinsel von der Größe eines Rougepinsels durchscheinendes Puder über das gesamte Gesicht streuen.

Schritte zum Abdecken von Aknenarben und Pigmentierung:
1. Stellen Sie sicher, dass der Bereich, den Sie abdecken, frei von Feuchtigkeit oder Talg ist, indem Sie das Gesicht mit einem Tupfer abtupfen.
2. Ich mag es, den Narbenbereich leicht mit einer sehr feinen Schicht Puder zu bestäuben, um wirklich sicherzustellen, dass der Bereich glanzfrei ist.
3. Der Narbenbereich erfordert eine Schichtungsmethode. Tupfen Sie den Concealer mit einem kleinen Concealer-Pinsel über die Narbe, bis die Farbe mit dem restlichen Hautton übereinstimmt. Dies kann einige Schichten dauern. Halten Sie die Schichten dünn und tupfen Sie mit einer sehr feinen Bewegung.
4. Wenn die Narbe bedeckt ist, tupfen Sie vorsichtig ein Taschentuch über den Bereich, um Feuchtigkeit zu entfernen (Sie möchten das Produkt, das Sie gerade aufgetragen haben, nicht anheben) Concealer. Dadurch wird es sowohl schweiß- als auch wasserdicht.

Die Keloid-Narben-Methode:

Verwenden Sie zum Abdecken von erhabenen Keloidnarben dieselbe Schichtungsmethode wie zum Abdecken von Aknenarben. Mit dieser Methode können auch alle Narben auf dem Körper abgedeckt werden, auch Tätowierungen, wenn Sie sie jederzeit verbergen möchten. Vergessen Sie nicht, Ihren Foundation / Concealer mit durchscheinendem Puder zu behandeln, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Next Up! Elf von Experten anerkannte Concealer, die besser sind als Facetune


Schau das Video: Was hilft gegen Narben? - Tipps zur schnelleren Wundheilung I Frag' Alex (Kann 2021).