Wellness

Verabschieden Sie sich ein für alle Mal von lästigen Allergien


Freie Leute

Während wir über die Ankunft des Frühlings nicht mehr begeistert sein könnten, können wir das nicht für unsere Nebenhöhlen sagen. Wenn Sie aufgrund eines Anstiegs der Pollenzahl auch unter Schnupfen und Niesen leiden, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie damit aufhören können. Um lästige Allergiesymptome zu unterbinden, haben wir Dr. Mia Finkelston, eine staatlich geprüfte Hausärztin, die Patienten über die Telemedizin-App LiveHealth Online behandelt, um hilfreiche Tipps zur Bekämpfung von Allergien gebeten.

Der April markiert den Beginn der Allergie-Saison, auch bekannt als die Jahreszeit, in der Ihre Nase nicht aufhört zu rinnen, die Augen nicht aufhören zu jucken und das Niesen übermäßig stark ist. Um Sie durch den Monat zu führen, hat Finkelston einige Insider-Tipps gegeben, wie Sie hartnäckige Allergiesymptome lindern können. Von der Verwendung von Gurkenaugenmasken bis zum Duschen in der warmen Jahreszeit gibt es viele Möglichkeiten, um unsere Allergien in Schach zu halten. Lesen Sie weiter, um Vorschläge eines Arztes zur Bekämpfung von Allergien zu erhalten.

Nehmen Sie Medikamente ein, bevor die Symptome beginnen

Zyrtec 24-Stunden-Allergie-Relief-Tabletten

Wenn in der Vergangenheit Allergien aufgetreten sind, sollte Finkelston ein bis zwei Wochen vor Beginn der Allergiesaison mit dem verschreibungspflichtigen Medikament oder dem rezeptfreien Antihistaminikum beginnen, da dies Ihre Reaktionen abschwächen wird. Sie empfiehlt, sich vor der Allergiesaison mit Ihrem Arzt zu treffen, um herauszufinden, welches Antihistaminikum oder Nasensteroid für Sie am besten geeignet ist. Wenn Ihre Symptome jedoch milder sind, gibt es laut Finkelston eine Vielzahl von rezeptfreien Medikamenten wie Zyrtec.

Verwenden Sie ein Nasenspray

Xlear Saline Nasenspray $ 8Shop

Ein alltägliches Allergiesymptom ist ein Nasentropfen. Wenn Sie von einer laufenden Nase geplagt werden, empfiehlt Finkelston, in ein gutes Nasenspray zu investieren, das die Nasenlöcher austrocknen, die Feuchtigkeit wiederherstellen und die Nasenlöcher von Bakterien reinigen kann. Sie empfiehlt Nasensteroide und Kochsalzlösungen, die beide rezeptfrei erhältlich sind.

Genießen Sie eine warme Dusche

Die Datei

Zwar ist es kein Heilmittel gegen Allergien, aber eine warme Dusche kann laut Finkelston dazu beitragen, verstopfte Nebenhöhlen zu beseitigen und vorübergehend Symptome zu lindern. Eine Dusche "hilft nicht nur, alles zu öffnen", sondern sie sagt auch, dass sie Ihnen hilft, sich zu entspannen. Dies ist unerlässlich, wenn Sie den ganzen Tag gegen frustrierende Allergien gekämpft haben.

Verwenden Sie keine OTC-Augentropfen

Peter Thomas Roth Gurken-De-Tox Hydra-Gel Augenklappen $ 48Shop

Wenn Sie trockene, juckende Augen haben, sollten Sie nach Visine greifen, oder? Falsch. Laut Finkelston sollten Sie der Einnahme von Tropfen mit Tetrahydralazin, auch bekannt als Visine, widerstehen, da juckende Augen normalerweise nicht auf diese Augentropfen reagieren. Stattdessen empfiehlt Finkelston, sich für allergiespezifische Augentropfen zu entscheiden oder eine kühlende Behandlung wie eine gekühlte Gesichtsmaske oder Scheiben kalter Gurken zu verwenden, um die Schwellung zu verringern und den Juckreiz zu lindern.

Immer mit Feuchtigkeit versorgen

Erste-Hilfe-Schönheit Ultra Repair Cream $ 32Shop

Für diejenigen von Ihnen mit wirklich schlimmen Allergien treten wahrscheinlich Hautreizungen oder Hautausschläge auf, für die Finkelston eine Feuchtigkeitsversorgung empfiehlt. Um die Feuchtigkeit richtig einzuschließen, soll unmittelbar nach dem Duschen oder Baden ein dickes Emollient auf die feuchte Haut aufgetragen werden.

Weiter oben: Laut einem Immunologen erfahren Sie, wie Sie postnasale Tröpfchen entfernen können.