Haut

6 Antike griechische Geheimnisse der Hautpflege, die Sie noch heute verwenden können


Diese schimmernden, kristallblauen Gewässer; weiße Gebäude; und scheinbar konstanter Sonnenschein sind der Grund, warum wir schon immer davon geträumt haben, Griechenland zu besuchen, so lange wir uns erinnern können. Aber es ist die natürliche Schönheit der Bewohner des Landes, die unsere Neugier auf ihre möglichen Hautpflegegeheimnisse weckt.

Um uralte Zutaten und Praktiken aufzudecken, habe ich mich an zwei Experten gewandt, die eine tiefe Verbindung zu Griechenland haben. Zunächst Athena Hewett, die ein Hautpflegestudio namens Athena Ellen in San Francisco besitzt, in dem sie antike handgemachte Gesichtsbehandlungen durchführt und organische Hautpflege für ihre Linie Monastery herstellt. "Ich bin auf den griechischen Kykladen aufgewachsen, wo meine Familie einen Olivenhain bewirtschaftete. Wir haben die Oliven gepresst und das Öl für Lebensmittel und Hautpflege verkauft. Ich habe die Praktiken des Öls in der Hautpflege bis in meine 30er Jahre mitgenommen ", Sagt Ellen. "Die alten Griechen waren Liebhaber der Schönheit. Sie suchten immer nach neuen Wegen, um ihr Aussehen durch Ernährung, Leichtathletik und Kosmetik zu verbessern. Das Wort Kosmetika ist eigentlich ein griechisches Wort, kosmetikos. Das Wort kosmetikos entstanden im 17. Jahrhundert, so gibt es diese Schönheitsrituale mindestens so lange. "

Als nächstes sprach ich mit Lena Korres, die 1996 mit dem griechischen Apotheker George Korres aus der ältesten Apotheke Athens ihre gleichnamige Hautpflegefirma gründete. Jedes Produkt in dieser Produktreihe wird "von unserem Glauben an die Kraft der Pflanzen, wissenschaftlichen Entdeckungen und der Existenz von mehr als 3000 griechischen Kräuterheilmitteln geleitet", sagt Korres.

Im Folgenden finden Sie die alten griechischen Geheimnisse der Hautpflege, die Sie noch heute verwenden können.

1. Verwenden Sie eine antibakterielle und heilende Honigmaske

"Eine der häufigsten griechischen Maskenpräparate ist das Mischen von Olivenöl und Honig. Honig ist einer der natürlichsten antibakteriellen Inhaltsstoffe, während Olivenöl eine hervorragende Heilung bewirkt", erklärt Ellen. "Geben Sie vor dem Bad eine viertel Tasse Honig in ein kurzes Glas oder eine Schüssel (geben Sie eine kleine Menge warmes Wasser hinzu, um den Honig besser verteilbar zu machen). Mischen Sie 1/4 natives Olivenöl mit dem Honig Tragen Sie mit einem sauberen Pinsel oder Make-up-Pinsel auf Ihr Gesicht auf. Lassen Sie die Mischung 10 Minuten einwirken und entfernen Sie sie mit einem Waschlappen. "

"In griechischen Bienenstöcken werden zahlreiche Honigsorten hergestellt", fügt Korres hinzu, "aber keine ist auf der ganzen Welt bekannter als Thymianhonig. Honig zieht aufgrund von Polysacchariden die Wassermoleküle aus der Umgebung an und absorbiert sie wie ein Schwamm. Zusätzlich zu seinen hydroretentiven Eigenschaften beschleunigt Honig nachweislich die Biosynthese und Reifung von Kollagenfasern, verbessert so die Elastizität und Rauheit der Haut und sorgt für eine samtige Textur. Darüber hinaus hat Thymianhonig einen hohen Gehalt an Vitaminen, Aminosäuren und Flavonoiden, bietet also einen antioxidativen Schutz und pflegt trockene Hautpartien. "

Tatsächlich ist Honig der Hauptbestandteil des ersten Korres-Produkts - ein aromatischer Kräutersirup mit Honig und Anis. "Das Rezept wurde von Rakomelo inspiriert, einer wärmenden Mischung aus Geist und Honig, die Georges Großvater in seiner Heimatstadt auf der Insel Naxos zubereitet hat."

2. Peelen Sie Ihre Ellbogen und Knie mit einem Salzpeeling

"Die alten Griechen verwendeten Mittelmeersalz gemischt mit Olivenöl, um ihre trockenen, sonnenexponierten Körper zu schrubben und zu peelen", erklärt Ellen." Mische gleiche Teile Bittersalz und Olivenöl und reibe an deinen Ellbogen und Körperteilen, während du in der Badewanne einweichst. Lassen Sie die Mischung in Ihrem Teebad einweichen, um zusätzliche entgiftende und beruhigende Eigenschaften zu erzielen. "

3. Verwenden Sie Joghurt als AHA-Peeling

"Die alten Griechen verwendeten eines ihrer häufigsten Lebensmittel, Joghurt, um abgestorbene Haut aufzulösen und die Poren zu verschließen", sagt Ellen. "Joghurt ist eine natürliche Form von Milchsäure, also ein natürliches AHA-Peeling. Fügen Sie einen Esslöffel Olivenöl zu jedem vierten Esslöffel griechischen Joghurts hinzu und tragen Sie es 10 Minuten lang auf das Gesicht auf. Ihre Haut kann prickeln Mit einem warmen Waschlappen entfernen. "

"In Griechenland", fügt Korres hinzu, "gehört Joghurt zum Tagesablauf. Seit Jahrhunderten ist es das bekannteste Mittel, das griechische Mütter und Großmütter zur Linderung von Sonnenbränden anwenden. Eine langlebige griechische Tradition, die es auch gab." die Inspiration für unser Joghurt Cooling Gel (26 US-Dollar), eine After-Sun-Behandlung mit essbarem Joghurt in seiner ursprünglichen Form. "

4. Deklogieren Sie Dores und entgiften Sie die Haut mit einem Teebad

"Die alten Griechen verwendeten getrocknete Blumen und Kräuter in ihren Bädern", sagt Ellen. "Es half, die Haut, den Geist und die Muskeln zu entgiften. Nehmen Sie zu Hause Ihre unbenutzten Teebeutel aus dem Schrank und werfen Sie sie in ein warmes Dampfbad. 20 Minuten einweichen. Der Tee wird Ihre Zellen mit Energie versorgen. Suchen Sie nach grünem Tee; Es ist ein großartiges Antioxidans. "

5. Probieren Sie Olivenöl als Feuchtigkeitscreme

"Die alten Griechen verwendeten ihren einheimischen Olivenbaum für alles, auch um Haut und Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu versorgen", sagt Ellen. Korres zufolge wurde "Olivenöl von Homer als flüssiges Gold bezeichnet und hatte im antiken Griechenland einen fast mythischen Status. Antike Frauen auf Kreta verwendeten es für ihre Haare, ihr Gesicht und ihren Körper, da es eine natürliche Quelle für Vitamine ist." Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien. Es pflegt die Haut tief und bindet gleichzeitig Feuchtigkeit. Es beugt dem transepidermalen Wasserverlust vor und stellt die Elastizität wieder her, sodass die jugendliche Haut sofort hydratisiert, erfrischt und geschmeidig wird. "

"Nehmen Sie eine kleine Menge Olivenöl in die Hand und drücken Sie es leicht auf Ihr Gesicht", erklärt Ellen. "Olive ist voll von Omega-Säuren und Tocopherolen, die die Haut heilen und nähren."

6. Granatapfel-Extrakt auftragen

"Der Granatapfel wurde im Laufe der Geschichte als Symbol für die grundlegendsten Überzeugungen und Wünsche der Menschheit verwendet, einschließlich Leben und Tod, Wiedergeburt und ewiges Leben, Fruchtbarkeit und Ehe, Überfluss und Wohlstand. In der Mythologie ist Granatapfel ein Symbol für die Entführung von Persephone Homer bezieht sich auch auf das Brechen von Granatäpfeln, eine Tradition, die bis heute überlebt hat, weil die Früchte mit Leben, Fruchtbarkeit, Leidenschaft und Kraft verbunden sind ", erklärt Korres.

"Der Granatapfelextrakt ist eine reiche Quelle für Tannine, Anthocyane, Vitamine A, C und E sowie Mineralien", fährt Korres fort. "Es enthält das Dreifache der antioxidativen Eigenschaften von Rotwein oder grünem Tee und bekämpft so wirksam die freien Radikale, die zu einer vorzeitigen Alterung der Hautzellen führen. Aufgrund seines Tanningehalts weist es außerdem erhebliche adstringierende Eigenschaften auf Poren und stärkt die Hautepidermis und ist somit ideal für fettige und Mischhaut. "

Weiter oben: Lesen Sie unseren (ehrlichen) Bericht über Korres 'Super-Augenserum zum Sculpting, Firming & Lifting von Black Pine 3D.