Haut

Wie Elizabeth Hurley zeitlose Haut bekommt


Obwohl wir Fans von wartungsarmer Schönheit sind, ist es etwas Kathartisches, Ihre Hautpflegeprodukte strategisch anzuwenden und sich langsam die Zeit zu nehmen, um jeden Schritt mit Absicht durchzugehen. Es ist eine sensorische Erfahrung, von der wir wissen, dass sie zur allgemeinen Gesundheit unserer Haut beiträgt, und es fühlt sich gut an, unsere einzigartigen äußersten Schalen zu nähren und zu schützen.

Wenn Sie die Eitelkeiten der Redakteure im Byrdie HQ durchgehen würden, wäre es nicht untypisch, eine Reihe von Produkten zu finden, von denen jede vehement einen Zweck erfüllt. Wir mögen viel benutzen, aber es sind diese zusätzlichen Schritte, die wir jede Nacht und jeden Morgen ernsthaft bereithalten. Außerdem ist es nicht wirklich zeitaufwändig, zweimal am Tag zu arbeiten

Wenn Sie jedoch Elizabeth Hurley sind, ist es nicht so sehr die Anzahl der von Ihnen verwendeten Produkte, sondern die Anzahl der Wiederholungen eines einzelnen Produkts im Laufe des Tages. Laut einem Interview mit der britischen ZeitschriftFrau & Zuhause, Вwie berichtet von LockenDie 54-jährige Schauspielerin befeuchtet ihr Gesicht sechs Mal am Tag und ihren Hals zehn Mal. Dies wirft viele Fragen auf: Erstens wissen wir nicht, welche Feuchtigkeitscreme sie verwendet (obwohl sie gesagt hat, dass sie Estée Lauder Resilience Cream verwendet, 92 US-Dollar); Zweitens, wenn sie ständig Feuchtigkeit spendet, bedeutet dies, dass sie kein Fundament trägt? Am wichtigsten war jedoch, dass wir neugierig waren, ob das Auftragen von so viel Feuchtigkeitscreme tatsächlich von Vorteil ist. Deshalb haben wir die berühmte Kosmetikerin Renée Rouleau nach ihren Gedanken befragt.

In Bezug auf die häufige Befeuchtung ist sich Rouleau einig, dass sich mehr als zweimal täglich als vorteilhaft erweisen könnte. "Abhängig davon, wie eine Feuchtigkeitscreme formuliert ist, können einige ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut zu halten, von kurzer Dauer sein", erklärt sie Retinoide oder Über-Peeling) und Feuchtigkeit können leicht innerhalb von Stunden aus der Haut verdunsten. " Infolgedessen kann der natürliche Feuchtigkeitsfaktor Ihrer Haut durch Hinzufügen einiger weiterer Anwendungen in die Mischung verbessert werden.

Der Nachteil

Übermäßige Anwendung kann nur das sein: übermäßig. "Es ist wichtig zu verstehen, dass die Haut nur so viel aufnehmen kann", sagt Rouleau. "Wenn Elizabeth erneut antwortet, kann es sein, dass es nach einigen Anwendungen keinen Nutzen mehr bietet, obwohl es sich so anfühlt." Außerdem fehlt ihrer Feuchtigkeitscreme der Wahl möglicherweise eine wichtige Schutzzutat: SPF.

Rouleau fährt fort: "Was mich beunruhigt, ist, dass höchstwahrscheinlich kein Sonnenschutzmittel in all das involviert ist. Wenn ihr Hauptziel darin besteht, eine gesund aussehende Haut zu schaffen, gibt es keinen effektiveren Weg, dies zu tun, als indem Sie Ihre Haut behalten Haut sieht kein Tageslicht. Im Idealfall konzentriert sie sich mehr darauf, den ganzen Tag über Sonnenschutzmittel aufzutragen oder ein mit Lichtschutzfaktor angereichertes Mineralpulver über das Make-up zu streuen, um sicherzustellen, dass die Haut vor Schäden geschützt bleibt. " Schließlich, so Rouleau, ist der Schutz Ihrer Haut vor der Sonne im Hinblick auf das Anti-Aging viel wichtiger, als dass sich Ihre Haut durchgehend feucht anfühlt und mit Feuchtigkeitscreme gefüllt wird

Schließlich hilft die Zugabe eines Öls in die Mischung auch bei der Feuchtigkeit. Rouleau sagt: "Wenn Hurley ein Hautöl auf ihre Feuchtigkeitscreme aufträgt, behält sie dieses Gefühl bei und hält die Feuchtigkeit länger in der Haut, sodass sie nicht so oft auftragen muss."

Das Essen zum Mitnehmen

Wenn Sie mehrmals täglich Feuchtigkeit mit einer nicht komedogenen Feuchtigkeitscreme auftragen, die die Barriere repariert, wird Ihre Haut nicht geschädigt. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie SPF erneut auftragen. Wie für 10 Anwendungen? Dies ist nicht erforderlich, und Feuchtigkeitscreme ist in der Regel ziemlich teuer, so dass Sie besser sparen sollten.