Haut

13 Lebensmittel, die wissenschaftlich erwiesen sind, um Ihre Haut aufzuräumen


@eggcanvas

Die Vorstellung, Schönheit fange von innen an, hat definitiv etwas. Wenn Sie nicht richtig essen, ist Ihre Haut die erste, die es zeigt. Wenn Sie einen klaren, strahlenden Teint, glänzendes Haar und starke Nägel wünschen, müssen Sie mit dem beginnen, was Sie in Ihren Körper stecken.

Während es viele Ansätze gibt, um sich gesund zu ernähren, sind bestimmte Nahrungsmittel garantiert, um Ihr Schönheitsspiel zu verbessern. Immer mehr Forschung untersucht den Zusammenhang zwischen dem, was wir essen und wie es sich in unserem Aussehen manifestiert. Infolgedessen hat sich die Aufmerksamkeit weg von oberflächlichen Korrekturen hin zu nachhaltigeren Strategien verlagert, die sich darauf konzentrieren, im Inneren zu beginnen. Also, wenn Sie eine Umarbeitung wollen, müssen Sie zuerst Ihre Ernährung umarbeiten. Um Ihnen den Einstieg in die Hautpflege zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Dinge, die Sie essen sollten, zusammengefasst, um eine klarere Haut zu fördern.

Lesen Sie weiter, um die 13 Lebensmittel zu sehen, von denen wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass sie Ihre Haut reinigen, sowie die Gründe für ihre verschönernde Wirkung.

Michela Buttignol / Byrdie

Probiotika

"Es gibt nicht genügend Probiotika in Ihrer Ernährung, es werden falsche Lebensmittel zu sich genommen - dies verlangsamt leider die Verdauung und führt zu einer Veränderung der Bakterienumgebung in Ihrem Darm", sagt der vom Vorstand zertifizierte Dermatologe Whitney Bowe, MD, und Autor von Dirty Looks: Das Geheimnis schöner Haut. "Ich vereinfache es immer und sage, ein entzündeter Darm bedeutet entzündete Haut. Wenn Sie Ihren Darm heilen, ist dies der erste Schritt, um Ihre Haut zu heilen." Um mehr Probiotika in Ihre Ernährung aufzunehmen, schlägt Bowe vor, nach Kombucha, Sauerkraut, Eingelegtem, Joghurt mit aktiven Lebendkulturen, Kefir und Miso zu greifen.

Präbiotika

Eine andere Möglichkeit, einen gesunden Darm (und damit eine klare, gesunde Haut) zu unterstützen, ist die Einbeziehung von Präbiotika in Ihre normale Ernährung. "Es ist fast wie Dünger für Ihre guten Käfer oder Ihre guten Bakterien", sagt Bowe. "Knoblauch, Lauch, Löwenzahn, Spargel - das sind großartige Quellen für prebiotische Ballaststoffe in der Nahrung. Sie tragen dazu bei, die gesunde Flora zu ernähren und Ihr Darmmikrobiom in einen viel gesünderen Zustand zu versetzen."

Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index

Bowe sagt, dass hochglykämische Lebensmittel (wie raffinierte Kohlenhydrate, weiße Nudeln, Weißbrot, Brezeln, Bagels, Kekse - jede Art von raffinierten, verarbeiteten Lebensmitteln) insbesondere mit Entzündungen und Akne in Verbindung gebracht wurden. "Es gibt randomisierte kontrollierte Studien, die zeigen, dass Sie einige dieser Lebensmittel mit hohem glykämischen Index gegen Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index austauschen, einschließlich aller Arten von Proteinquellen, Hühnchen, pasteurisierten Eiern, Gemüse, Quinoa, stahlgeschnittenem Haferflocken, Süßkartoffel, Braun Reis - Sie können tatsächlich Akne beseitigen ", erklärt Bowe.

Milchfreie Milch

Nicht-Milchprodukte-Optionen klären Ihre Haut möglicherweise nicht aktiv, aber der Wechsel von Milchprodukten zu einer alternativen Option kann den Unterschied bei Ihren Akneausbrüchen ausmachen. Obwohl Bowe sagt, dass es Studien gibt, die Magermilch und Milchprodukte mit Akne in Verbindung bringen (wahrscheinlich aufgrund der Molke und des Kaseins, die in Milchprodukten vorkommen), fügt sie hinzu, dass man Milchprodukte nicht im Namen klarer Haut ganz aufgeben muss. "Die Studien zeigen, dass es einen Zusammenhang zwischen Milch und Eis und Akne gibt, aber keinen Zusammenhang zwischen Joghurt und Käse bei Akne", erklärt sie. "Wir denken, das liegt an dem präbiotischen Nutzen, den Käse und Joghurt haben, so dass die negativen Auswirkungen der Molkerei auf diese Weise zunichte gemacht werden." Mit anderen Worten, bleiben Sie beim Joghurt, geben Sie aber die Magermilch weiter.

Beeren

Blaubeeren, Brombeeren und Preiselbeeren - ganz zu schweigen von der mächtigen Goji-Beere - sind reich an Antioxidantien und voller Nährstoffe. Antioxidantien sind entzündungshemmende Mittel, die dem Körper helfen, sich selbst zu heilen, und gleichzeitig vor weiteren Wundern schützen, die durch freie Radikale Schaden an Ihrer Haut anrichten.

Blattgemüse

Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat sind auch ein großartiger Weg, um zusätzliche Antioxidantien für gesunde Hautzellen zu erhalten. Sie versorgen den Körper mit Vitamin A, das gegen trockene, schuppige Haut wirkt. Vitamin C, das die Schädigung von Kollagen und Elastin durch die Sonne rückgängig macht; und Vitamin E, das bei der Bekämpfung von Entzündungen hilft. Darüber hinaus enthalten Blattgemüse Folsäure, einen Nährstoff, der für die DNA-Reparatur erforderlich ist.

Kurkuma

Kurkuma wirkt wunderbar gegen Entzündungen und unterstützt nachweislich die ordnungsgemäße Gehirnfunktion und stärkt das Immunsystem. Verbrauchen Sie es mit warmem Wasser, um die natürliche Flora Ihrer Haut auszugleichen und Ihre Hautzellen vor freien Radikalen zu schützen.

Eier

Es gibt einen Grund, warum Eiercreme ein koreanischer Schönheitstrend ist. Eigelb pflegt und beruhigt die Haut und liefert Vitamin A für die Hautreparatur.

Paranuss

Selen, das in Paranüssen enthalten ist, ist ein weiteres starkes Antioxidans, das die Haut vor freien Radikalen schützt. Nicht nur das, sondern auch Studien haben gezeigt, dass Selen dazu beitragen kann, die Haut zu reinigen, das Risiko von Ausbrüchen zu verringern und die Akne zu verringern.

Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte wie Zitronen und Grapefruit sind mit Vitamin C gefüllt, das Kollagen unterstützt, um die Festigkeit der Haut zu verbessern. Es regt auch Ihren Körper an, schneller zu metabolisieren und kann Ihnen helfen, sich weniger aufgebläht zu fühlen.

Grüner Tee

Japanische Frauen glauben, dass grüner Tee eine Quelle klarer, schöner Haut ist. Zu seinen zahlreichen Vorteilen gehört die Verlangsamung von DNA-Schäden, die Beendigung von Entzündungen und sogar der Schutz vor Sonnenschäden und Verbrennungen. Es gibt einen Grund, warum das Superfood seinen Weg in so viele Kosmetika findet. Die direkte Einnahme des Real Deals wirkt sofort beruhigend und sorgt gleichzeitig für dauerhafte Ergebnisse.

Fisch

Fische haben eine lange Liste von Vorteilen für Ihre Gesundheit, insbesondere für Ihre Haut. Lachs, Thunfisch, Heilbutt, Kabeljau, Schnapper und Sardinen enthalten alle Selen. Kaltwasserfische wie Lachs, Sardine und Makrele sind mit essentiellen Fettsäuren wie Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren gefüllt, die die natürliche Ölbarriere Ihrer Haut bewahren und gegen Trockenheit und ungleichmäßige Hautfarbe wirken.

Gute Öle

Hochwertige Öle wie kaltgepresstes Olivenöl extra vergine und Avocadoöl sind voller Nährstoffe, die Ihrer Haut zugute kommen, einschließlich essentieller Fettsäuren und Vitamin E.

Was ist Ihr Lieblingsessen für einen klaren Teint? Teilen Sie uns Ihre Anliegen in den Kommentaren mit!