Bilden

Exklusiv: Das neueste Gesicht von Gucci Beauty zu Repräsentation und Power Lipsticks


Die neue Kampagne von Alessandro Michele für Gucci Makeup sorgt für Aufsehen. Nein, es gibt nichts Subversives oder Obszönes. Tatsächlich ist an der Kampagne überhaupt nichts Sexuelles zu bemerken, außer die Tatsache, dass es sich um Nahaufnahmen von Lippen handelt. Aber anstatt des sanften Lächelns, das Sie in den meisten Luxus-Schönheitskampagnen sehen, sind diese Lippen zu einem breiten Grinsen gespreizt, das krumme, klaffende Zähne zeigt oder sich hinter einem verhaltenen Zungenschlag verbirgt. Diese Lippen sind echt, und die Lippenstifte und Balsame, die sie zieren, sollen ihre unterschiedlichen "Mängel" betonen, nicht aber tarnen die neu auf den Markt gebrachte Kollektion, die sich des Ethos "Schönheit in Unvollkommenheit" rühmt. Es ist ein schönes Konzept, an das wir uns in unserer sich ständig weiterentwickelnden Schönheitslandschaft anlehnen können, und es ist sicherlich nicht das erste Mal, dass eine Schönheitsmarke diesen Satz behauptet - aber es ist ist Das erste Mal, dass eine Luxusmarke die Proklamation nicht sofort gegenüberstellt, indem sie Hyper-Airbrush-Anzeigen mit traditionell schönen Modellen veröffentlicht. Michele nimmt den Satz zu Herzen und der Beweis ist in der Kampagne. Manche nennen die Bilder vielleicht jarring oder komisch - und Michele ist nicht unbedingt anderer Meinung. "Die Idee der Kampagne ist es, eine realitätsnahe Darstellung mit einem humanisierten Standpunkt zu schaffen, der jedoch seltsam erscheint", erklärt Michele. "Aber die Fremdartigkeit ist menschlich, also wunderschön." Die neue Kollektion besteht aus einer Auswahl von 58 lustigen, phantasievollen Lippenstifttönen in drei verschiedenen Ausführungen - Satin, reiner Lippenstift und kaum vorhandener Balsam. Beflecken Sie sie mit Ihrem Finger, streichen Sie direkt von der (mit Blumen geschmückten) Kugel, verwenden Sie sie als Rouge oder sogar für Ihre Augen - was auch immer Sie tun, nehmen Sie sie einfach nicht zu ernst, denn das ist nicht die Absicht von Michele

Die Models, die er ausgewählt hat, um die Kampagne zu leiten, sind auch nicht die typischen „Beauty Girls“, von der Punkband Surbordt-Frontfrau Dani Miller bis zum New Yorker Cool-Girl Achok Majak. Letzteres ist ein aufstrebendes Modell, dessen allererste Show vor vier Jahren für Michelles Resort-Kollektion war. So fühlt es sich an, als eines der vier Gesichter seiner Schönheitskampagne gegossen zu werden, als göttliche Vorsehung. Wir hatten die exklusive Gelegenheit, mit Majak zu sprechen, der von Pailletten besetzte, von Dapper Dan inspirierte Gucci-Hosen und unbeschreibliche Worte in New Yorks Nomad Hotel - das Gesicht von Michelles neuer Vision, ihren Schönheitsikonen und der Kraft in einem einzigen Rotstich Lippenstift. Scrollen Sie weiter, um Achok Majak und die neue Gucci-Schönheit kennenzulernen

Martin Parr für Gucci BeautyÂ

BYRDIE: Sagen Sie uns, wie fühlt es sich an, eines der neuen Gesichter von Gucci Makeup zu sein?

Achok Majak: Es fühlt sich unglaublich an. Es fühlt sich wirklich richtig an und ist sehr darauf ausgerichtet, wo ich persönlich in meinem Leben bin, mit der Marke und mit Alessandro und seiner Vision und dem, was er in dieser Linie geschaffen hat, von der Qualität bis zur Verpackung. Alessandros Cruise Show war meine allererste Show. Seitdem habe ich als Model einen langen Weg zurückgelegt und bin mit Gucci gewachsen. Es ist sehr, sehr speziell. Es ist so, als ob du nur ein Teil von Alessandros Geschichte bist. Ich bin nicht überrascht, was auf mich zukommt und lehne mich einfach zurück und lasse es auftauchen. Als ich wusste, dass Gucci Beauty passiert, begann ich mich wirklich auf meine eigene Schönheitsroutine zu konzentrieren und sicherzustellen, dass ich auf meinen Fotos und insbesondere in dieser Kampagne wirklich innere Schönheit zeige

BYRDIE: Was bedeutet der Ausdruck „Schönheit in Unvollkommenheiten“ für Sie?

AM: Ein Beispiel wären Narben. Jede Narbe hat ihre eigene Geschichte und die Schönheit der Geschichte, aber auch die Symbolik, sie zu haben. Meine letzte ist vor einem Jahr an meinem Ellbogen passiert. Wir drehten die Kampagne vor dem Herbst in Toledo, Spanien. Ich hatte einen verrückten Unfall in meinem Hotelzimmer und es führte dazu, dass ich Stiche bekam. Da wir so weit von Madrid entfernt waren, brauchte ich sofort ärztliche Hilfe. Der Ort, an dem ich es zusammengenäht habe, aber die Arbeit war nicht gut gemacht, so dass der ganze Witz am Gucci-Set lautete, dass der Schneider Ian es besser hätte zusammennähen können. Wenn ich die Narbe sehe, habe ich viele unglaubliche Erinnerungen und es hat auch viele unglaubliche Menschen in mein Leben gebracht.

BYRDIE: Welches der puren Balsame des Gucci-Make-ups ist Ihr Favorit?

AM: Mein persönlicher Favorit ist Penelope Plum. Es ist ein dunklerer Farbton, aber es ist auch sehr hell und feuchtigkeitsspendend. Für mich kann ich nur ein wenig als Tönung für meinen Teint auftragen. Aber mit jedem Lippenstift kann ich mich für meinen Hautton erwärmen. Ich spiele mit Farben, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie berühren würde. Ich neige dazu, mich von einigen Farben einschüchtern zu lassen oder zu befürchten, dass sie aschfahl aussehen, aber sie sind überhaupt nicht. Ich habe alles durchgemacht. Persönlich bin ich ein Fan. Ich werde eine schwarze Lippe machen. Alessandro hat mich darauf angesprochen und eine schwarze Lippe auf mich gezogenBYRDIE: Welchen Lippenstift trägst du, wenn du dich gestärkt fühlen willst?

AM: Ich würde ein schönes, kräftiges, kräftiges Rot tragen, wie Goldie Red. Und für mich ist das eine Sache. Wenn ich Geschäfte machen werde, werde ich rot anziehen. Wenn ich es etwas weiter bringen möchte, kann ich es auf meine Wangen legen und meinen Teint erwärmen. Ich würde lieber ein Produkt auf mehrere Arten verwenden

BYRDIE: Wie hat Make-up Ihre Kreativität und Ihre Leidenschaften beeinflusst?

AM: Ich habe so lebendige Erinnerungen daran, ein Kind zu sein und Filme zu schauen. Robin Williams in Mrs. Doubtfire, Birdcage… Ich erinnere mich, Birdcage gesehen zu haben und es einfach wieder sehen zu wollen. Es hat mich in eine ganz andere Welt geführt. Ich mochte das Make-up in Rent. Es war meine erste Einführung in Make-up, wo ich es wirklich als kreatives Element gesehen habe

BYRDIE: Mit wem sind Ihre Schönheitsikonen aufgewachsen?

AM: Jackie Kennedy. Ihr Klassiker, zeitlos, elegant, für immer schön. Ich denke an ihre Stärke und ihren Verstand. Sie war mit der Zeit eine sehr positive Figur. Auch Prinzessin Diana. Ich erinnere mich, sie das erste Mal als Kind gesehen zu haben und ich war so von ihr angezogen. Schon als Kind habe ich diese Frau jedes Mal geliebt, wenn ich sie sah. Jetzt wurde mir klar, dass es ihre Energie und Fähigkeit war, mit Menschen in Kontakt zu treten, die mich zu ihr zogen. Sie hatte so viel Einfühlungsvermögen gegenüber Menschen und berührte das Leben der Menschen wirklich, weil sie sich dafür interessierte. Und wenn ich sagen kann, dass ich etwas von ihr gelernt habe, dann ist es das Mitgefühl mit den Menschen; Ich schaue, um diese eigene Energie in mich selbst zu leiten

Martin Parr für Gucci Beauty

BYRDIE: Sagen Sie uns Ihr Schönheitsgesicht

AM: Ich liebe ein sauberes Gesicht. Dein eigenes sauberes Gesicht hat etwas Schönes. Da bin ich ganz groß drauf. Ich war schon immer. Und dann werfen Sie einfach auf eine schöne rote Lippe. Auch ich liebe erröten. Es wärmt mich auf; du kannst Spaß damit haben. Ich liebe eher eine rote oder pfirsichfarbene Farbe oder sogar ein schönes Goldbraun. es kann in gewisser Weise fast sonnenverwöhnt aussehen. Wenn Sie die richtige Menge Rouge und ein sauberes Gesicht haben, werden sich die Leute fragen, was los ist. Das ist, was Schönheit ist - das wahre Du. Es macht Spaß, etwas Pop und Farbe hinzuzufügen, aber ich würde Make-up lieber als Ausdrucksform und nicht als Versteck verwenden. Sei, wer du bist und nutze es als Werkzeug, um zu zeigen, wer du bist und stolz darauf zu sein, wer du bist

BYRDIE: Was kann die Schönheitsindustrie Ihrer Meinung nach besser machen?

AM: Ich denke, es öffnet sich, um sich zu ändern. Und damit meine ich, fängt es an, sich mit den verschiedenen Themen zu befassen, die vor sich gegangen sind. Wir beginnen mehr Inklusivität zu sehen. Wir fangen an, Leute zu sehen, die mehr Grundfarben machen wollen. Wir sehen mehr Menschen in allen möglichen Farben, Geschlechtern und allem. Mir ist aufgefallen, dass die Branche ein Ort ist, an dem die Leute wirklich herauskommen und ihr wahres authentisches Selbst sein können, wenn sie das nirgendwo sonst wirklich können. Ich finde es ziemlich schön. Wenn die Branche zulässt, dass die Menschen weiterhin sie selbst sind, werden erstaunliche Veränderungen eintreten, die wir noch nie zuvor gesehen haben

BYRDIE: Welchen Rat würden Sie Ihrem 16-jährigen Ich geben?

AM: Glaube weiter. Mach weiter mit dir. Alles, was Sie getan haben, hat sich auf größere Weise manifestiert. Ich würde sagen, rede mit mehr Menschen über die Dinge, an die du glaubst. Manifestiere und ziehe an, was du willst. Konzentriere dich darauf, gut zu sein. Wenn ich das deutlicher gesagt hätte, hätte ich mehr bewirken können. Wir sind in diesem Universum und es liegt an uns, zu der Kraft zu erwachen, die hier ist

Die Gucci Makeup Lippenstift-Kollektion ist ab dem 6. Mai exklusiv im Saks Fifth Avenue New York Flagship für jeweils 38 US-Dollar auf Gucci.com erhältlich. Es wird bundesweit am 29. Mai auf Saks.com und Saks Fifth Avenue erhältlich sein.