Wellness

Die Haltbarkeit Ihrer Hautpflegeprodukte


So viele Hautpflegeprodukte, so wenig Zeit. Wirklich, es ist leicht, von all den köstlichen Angeboten besessen zu werden, die eine glatte, strahlende Haut versprechen. Ein robustes Arsenal für die Hautpflege hat jedoch einen Nachteil: Die Produkte halten nicht ewig. Die Zeit tickt auf dem Glas La Mer, das Staub in Ihrem Kosmetikschrank sammelt. Wie lange halten Hautpflegeprodukte wirklich?

Die Haltbarkeit der Hautpflege

Für die meisten Haut- und Körperpflegeprodukte gibt es eine einfache Möglichkeit, die Haltbarkeit herauszufinden. Suchen Sie einfach auf dem Behälter nach einem winzigen Bild eines geöffneten Glases mit einer Nummer: sechs, 12, 24 oder 36. Dies bezieht sich auf die Anzahl der Monate, die Sie ein Produkt verwenden können, nachdem Sie es geöffnet haben. Verrückt nach dir, oder?

Wenn das Produkt dieses Symbol nicht auf dem Gebinde trägt, gilt als Faustregel für die Haltbarkeit etwa 12 Monate, sofern auf der Verpackung nichts anderes angegeben ist. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen - wenn Sie denken, dass es Zeit ist, es zu werfen, ist es wahrscheinlich. Sie werden es wissen, wenn Sie die folgenden Anzeichen bemerken:

  • Ein schlechter oder fauler Geruch
  • Das Produkt hat sich getrennt
  • Die Textur hat sich geändert
  • Die Farbe hat sich geändert
  • Es gibt schwarze, grüne oder blaue Schimmelflecken

Ein Wort zu Konservierungsstoffen: Heutzutage gibt es viele kleine, unabhängige Hautpflegefirmen, die Produkte direkt an Verbraucher verkaufen. Viele von diesen sowie Bio-Produkte im Allgemeinen verwenden keine Konservierungsstoffe. In diesen Fällen haben die Produkte Sehr kurze Haltbarkeit, besonders wenn sie in Gläsern verpackt sind. Bewahren Sie diese im Kühlschrank auf und verwenden Sie sie schnell.

Wann man ein Produkt rauswirft

Die FDA schreibt für bestimmte Produkte ein Verfallsdatum vor, einschließlich Sonnenschutzmitteln und Aknebehandlungen, die Wirkstoffe wie Benzoylperoxid oder Salicylsäure enthalten. Werfen Sie alle Sonnenschutz- oder Anti-Aknebehandlungen, deren Verfallsdatum überschritten ist.

Produkte, die Säuren enthalten, sollten nicht über das Verfallsdatum hinaus aufbewahrt werden, da Säuren im Laufe der Zeit stärker und möglicherweise reizender werden.

Jeder Gegenstand, der als Einmalprodukt verpackt ist - normalerweise als Ampulle bezeichnet - muss sofort nach dem ersten Gebrauch weggeworfen werden, auch wenn Reste vorhanden sind

So lagern Sie Produkte so, dass sie länger halten

Ein ungeöffnetes Produkt, das noch versiegelt ist, ist in der Regel mindestens drei bis fünf Jahre haltbar. Diese Zeitspanne wird jedoch verkürzt, wenn der Gegenstand an einem sonnigen, heißen oder feuchten Ort gelagert wird. Bewahren Sie Ihre Hautpflege an einem kühlen, trockenen Ort auf - idealerweise nicht im Badezimmer.

Stellen Sie sicher, dass kein Wasser in den Behälter gelangt, da sich mit der Zeit Schimmel bilden kann. Es ist am besten, Produkte zu kaufen, die in geschlossenen Behältern wie Pumpen statt Gläsern sind.

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihr Gesicht oder Ihren Körper pflegen, damit kein Schmutz oder Bakterien in das Produkt gelangen. Sie können einen sauberen Spatel oder einen Babylöffel verwenden, um den Behälter frei von Verunreinigungen zu halten.


Schau das Video: Review deutsch - meine aktuelle Hautpflege Routine Rexaline Iraaxo (Juli 2021).