Haar

Schutzstile für das Wachstum Ihres kurzen Haares


Nehmen wir an, Sie haben vor kurzem einen großen Schlag ausgeführt und genießen die totale Haarfreiheit. Nach einer Weile suchen Sie möglicherweise nach mehr Vielseitigkeit und möchten Ihre langen Schlösser wirklich zurück. Eine schützende Frisur hilft Ihnen, dorthin zu gelangen. Aber wenn Ihr Haar nur ein paar Zentimeter lang ist, könnten traditionelle Stile wie Zöpfe und Drehungen schwierig sein.

Glücklicherweise gibt es Schutzstile für kurzes Haar, die verhindern, dass Ihre empfindlichen Spitzen austrocknen und abbrechen. Plus, alle diese Stile Multitasking; Sie können sie mehrere Stunden oder Tage so tragen, wie sie sind. Machen Sie sie dann rückgängig und genießen Sie einen anderen Stil.

Schutzstile für kurzes Haar

Das Experimentieren mit Schutzfrisuren kann sehr inspirierend sein. Hier sind einige Optionen.

Kammspulen oder Kammdrähte

Sie können Kammspulen oder Kammdrähte ausprobieren, auch wenn Ihre Locken sehr kurz sind. Diese würden auf Haar so kurz wie ein Zoll arbeiten. Sie benötigen nur einen Rattail-Kamm sowie Gel oder Pomade zum Stylen. Probieren Sie Organic Root Stimulator Lock und Twist Gel ($ 6) oder Nothing But Mould & Hold ($ 9).

Nehmen Sie eine halbe Zentimeter lange Haarsträhne und wickeln Sie sie von der Wurzel bis zu den Enden um das Ende des Kamms. Lassen Sie dann den Kamm an den Enden vorsichtig los. Wiederholen Sie mit dem Rest Ihres Haares. Sie können Spulen auch mit den Fingern stylen.

Bantu-Knoten

Diese sind lustig und flippig. Erstellen Sie entweder einfache Teile, die von vorne nach hinten verlaufen, oder gestalten Sie mit Ihren Teilen rautenförmige Muster. Tragen Sie Gel oder Pomade auf jeden Abschnitt auf und drehen Sie sie dann vorsichtig zu Knoten. Natürliches Haar muss nur in die Basis des zu sichernden Knotens gesteckt werden. Sobald die Haare freigegeben sind, erscheinen sie als gut definierte Wellen oder verworrene Locken.

Wendungen

Drehungen sind auch möglich, wenn Sie keine langen Haare haben. Dies funktioniert bei Haaren, die nur 5 cm lang sind. Wenn Sie ein kontrollierteres Aussehen wünschen, richten Sie die Drehungen so aus, wie Sie möchten, dass sie fallen (z. B. nach einer Seite oder nach hinten). Auch hier eignet sich Gel oder Pomade gut, um diesen Stil zu kreieren. Wenn Sie bereit für etwas anderes sind, lösen Sie einfach die Drehungen und genießen Sie ein Twist-Out.

Weitere Tipps zum Haarwuchs

Sie können Ihr Haar auch mit Perücken oder Zopfverlängerungen schützen, wenn es herauswächst. Wenn Sie diesen Weg gehen, vergessen Sie nicht, Ihr Haar regelmäßig zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Perücken sollten jede Nacht entfernt werden, damit Haare und Kopfhaut atmen können. Extensions sollten nicht zu eng sein.

Ein großer Vorteil von kurzen Haaren besteht darin, dass sie nicht wie lange Haare an Hemd- und Mantelkragen reiben, sodass Ihre Locken bereits weniger belastet sind. Manchmal können Sie nicht viel mehr tun, als Ihre Mähne zu bedecken Nachts oder auf einem Kissenbezug aus Seide oder Satin schlafen

Eines der großartigen Dinge beim Schneiden von Haaren und Neuanfangen ist, dass Sie mit jedem gewonnenen Zentimeter mehr Möglichkeiten erkunden können. Anstatt durch die Reise zu eilen, genießen Sie jede Etappe, indem Sie lernen, welche Stile Sie in jeder Länge tun können.