Haar

5 einfache Tipps zur Behandlung von trockenem Haar bei Männern


Nur weil Jungs ihre Strähnen normalerweise nicht extremer Hitze und Styling-Werkzeugen aussetzen, heißt das nicht, dass sie immun gegen trockenes Haar sind. Übermäßiges Shampoonieren in heißem Wasser, Stylingprodukte auf Alkoholbasis und häufige Sonneneinstrahlung sind nur einige Faktoren, die bei Männern zu trockenen Locken führen können. Oft kann die Reparatur jedoch so einfach sein, dass Sie Ihre Shampooroutine aufrüsten oder sie auf einem bestimmten Produkt oder einem heißen Werkzeug abkühlen. Also Jungs, wenn sich Ihr Haar trocken anfühlt, ärgern Sie sich nicht, weil es zu 100% reparierbar ist. Befolgen Sie die folgenden Tipps für rehydriertes Haar in kürzester Zeit

1. Shampoo weniger in kühlerem Wasser.

Für die meisten Männer sollte das tägliche Shampoonieren kein Problem sein, aber wenn Ihr Haar trocken oder spröde ist - oder beides -, sollten Sie versuchen, zu einem Zeitplan für jeden zweiten Tag zu wechseln. Wenn Sie Shampoo machen, halten Sie sich außerdem anlauwarm Nur Wasser, da heißes Wasser zu hart und schädlich für das Haar sein kann. Dies hilft auch zu verhindern, dass zu viel natürliches Haaröl weggeschrubbt wird, wodurch Ihre Strähnen glänzend und mit Feuchtigkeit versorgt aussehen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Haar täglich gewaschen werden muss, spülen Sie es stattdessen mit Wasser oder einer Apfelessiglösung aus.

2. Probieren Sie ein neues Shampoo oder einen neuen Conditioner aus.

Es wird gesagt, dass die Verwendung des gleichen Shampoos und Conditioners über einen zu langen Zeitraum das Haar manchmal gegen seine Vorteile immunisieren kann. Daher ist es ein guter Plan, alle drei oder vier Monate eine neue Art zu tauschen, wenn Sie das oben genannte Problem vermeiden möchten. Sie sollten auch nach einem Shampoo und Conditionern suchen, die als "feuchtigkeitsspendend", "feuchtigkeitsspendend" und "pflegend" gekennzeichnet sind, da diese für Ihre Bedürfnisse nach trockenem Haar geeignet sind

Vergessen Sie nicht, sich tief zu konditionieren, da diese Behandlungen Ihre durstigen Strähnen schonen können - auch wenn Sie es nur einmal pro Woche tun. Lassen Sie die Formel einfach einwirken, während Sie Ihren Körper waschen, und spülen Sie sie aus, um sofort weicheres, glänzenderes Haar zu erhalten

3. Vermeiden Sie alkoholhaltige Produkte.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Haar in gutem Zustand zu halten, besteht darin, sich von mit Alkohol verpackten Produkten fernzuhalten. Aber ob Sie es glauben oder nicht, nicht allÂArten von Alkohol sind eigentlich schlecht für Ihr Haar. In der Tat können bestimmte sogenannte "Fettalkohole" dazu beitragen, die Feuchtigkeit im Haar zu halten. Dazu gehören Benzylalkohol, Cetylalkohol, Stearylalkohol, Laurylalkohol, Cetearylalkohol, Behenylalkohol und Myristylalkohol.

Auf der anderen Seite sollten Sie dies unbedingt vermeiden: Ethanol, SD-Alkohol, Alkoholdenat, SD-Alkohol 40, Propanol, Isopropylalkohol und Propylalkohol.

Lesen Sie im Zweifelsfall die Etiketten und suchen Sie nach Naturprodukten mit einer Vielzahl von haarpflegenden Ölen

4. Wechseln Sie Ihre Styling-Technik.

Eine andere super einfache Methode, um das Haar glänzender aussehen zu lassen, ist das Stylen mit einer Wildschweinborste oder einer Nylonbürste, die beide sehr nahe beieinander liegen. Auf diese Weise werden die Öle gleichmäßig über den Haarschaft verteilt und gleichzeitig stimuliert auch die Kopfhaut

5. Ändern Sie Ihre Trockenroutine.

Wenn sich Ihre Haare ausgedörrt und glanzlos anfühlen, sollten Sie dies tun immer Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen, anstatt einen Fön zu verwenden, da dies das Haar nur noch mehr austrocknen lässt. Es ist auch eine gute Idee, die Haare mit einem Handtuch oder einem alten Baumwollhemd zu tupfen, da das Reiben mit einem Handtuch dazu führen kann, dass trockenes, sprödes Haar abbricht. Sobald das Haar trocken ist, können Sie Ihr bevorzugtes alkoholfreies Stylingprodukt hinzufügen und wie gewohnt stylen. Und wenn Du Muss Verwenden Sie einen Föhn, und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst ein thermisches Styling-Spray auftragen, um das Haar zu schützen, und stellen Sie den Trockner auf eine kühle oder niedrige Temperatur ein.

Befolgen Sie die obigen Tipps, insbesondere zu Shampoo-, Conditioner- und Stylingprodukten.sollte Beheben Sie Ihr Problem mit trockenem Haar. Wenn Sie jedoch weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Friseur oder Friseur, um weitere Informationen zu erhalten