Wellness

Die 7 Lebensmittel, die ein Kardiologe zu sich nehmen möchte


Hören Sie zu: Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die häufigste Todesursache in den USA. Die Zahlen machen diese Realität noch beängstigender. Studien der American Heart Association zeigen, dass jährlich 1.400.000 Menschen an Herzerkrankungen sterben und 2600 Amerikaner täglich sterben. Die Aufrechterhaltung einer optimalen Herzgesundheit ist keine leichte Aufgabe. Wir alle haben es verdient, ein langes, gesundes und fruchtbares Leben zu führen. Dazu müssen Sie auf die Lebensmittel achten, die Sie Ihrem Körper zuführen. In der Welt der diätverrückten Menschen, in der wir leben, sollten wir nicht nur unsere Taille abnehmen und unser Bauchfett abschneiden. Es ist enorm wichtig, unsere Herzen zu schützen (im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne)

Damit unser Herz pulsiert und das Blut fließt, müssen wir unseren Körper mit guten, nahrhaften Lebensmitteln füllen. Think Wohlfühlnahrungsmittel, die unseren guten Cholesterinspiegeln gerecht werden. Wir haben uns an Robert Segal, MD, einen staatlich geprüften Kardiologen und Gründer von Manhattan Cardiology gewandt. Er ist außerdem Mitbegründer von Labfinder.com, mit dem Benutzer medizinische Tests und Termine online buchen können. Betrachten Sie diese als die besten herzgesunden Lebensmittel, mit denen Sie Ihren Kühlschrank füllen können. Es gibt auch eine umfassende Liste von Lebensmitteln, die nicht das Beste für Ihr Herz sind, und eine Aufschlüsselung, warum Bewegung so gut für Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit ist. Auf dein gesündestes Herz

Hafer und Gerste

@minimalistbaker

"Hafer und Gerste enthalten eine spezielle Art löslicher Ballaststoffe namens Beta-Glucan, die eine Reihe von Vorteilen für Herz und menschliche Gesundheit hat", erklärt Segal. "Beta-Glucane binden sich im Darm an Gallensäuren und Cholesterin und verhindern deren Aufnahme in den Körper. Wenn Sie also einen hohen Cholesterinspiegel haben, ist es eine gute Idee, regelmäßig Hafer oder Haferflocken zum Frühstück zu sich zu nehmen. Beta-Glucane sind kommt auch in Seetang, Bäckerhefe und verschiedenen Pilzarten wie Reishi, Shiitake und Maitake vor. "

Lachs

@ausderKüche

"Lachs und andere fette Fische wie Fischöle, insbesondere Omega-3-Fettsäuren, sind für die Aufrechterhaltung eines gesunden Herzens von entscheidender Bedeutung", erklärt Segal. "Fetthaltige Fische wie Lachs, Thunfisch, Makrele, Hering, Seeforelle und Sardine sowie Krebstiere wie Hummer, Austern und Tintenfisch sind die Grundnahrungsmittel für eine herzgesunde Ernährung. Sie enthalten alle gesundheitsschützende Omega-3-Fettsäuren, insbesondere die langkettige Sorte LC Omega-3, die Eicosapentaensäure (EPA), Docosapentaensäure (DPA) und Docosahexaensäure (DHA) enthält. In klinischen Studien am Menschen wurde gezeigt, dass langkettige Omega-3-Fettsäuren Herzinfarkten vorbeugen, indem sie helfen, den Herzrhythmus aufrechtzuerhalten. Studien zeigen, dass sie auch die Blutgerinnung verringern, den Blutdruck senken, die Blutgefäße gesund halten und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sie sich verengen, Triglyceride reduzieren und Entzündungen verringern. "

Dunkle belaubte Grüns

@roseandivyjournal

"Salat, Spinat, Grünkohl, Mangold, Kohl und Senf sind reich an den Vitaminen A, C, E und K und enthalten Antioxidantien, die dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen", sagt Segal. "Aber es ist ihr Überfluss an Kalzium, Magnesium und Kalium, der sie wirklich herzgesund macht. Es ist bekannt, dass Kalium bei der Begrenzung der Auswirkungen von Natrium auf den Blutdruck zusammen mit Magnesium und Kalzium hilft, die Wände der Blutgefäße zu entspannen, wodurch die Durchblutung erhöht und der Blutdruck gesenkt wird. Außerdem sind Grüns, wie die meisten Gemüsesorten, voller Ballaststoffe, was zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt. "

Nüsse und Samen

@thesunshineeatery

"Ungesalzene Samen und Nüsse enthalten außerdem viel Kalium, Magnesium und andere Mineralien, von denen bekannt ist, dass sie den Blutdruck senken."

Avocados

@minimalistbaker

"Avocados sind eine reichhaltige Quelle von einfach ungesättigten Fettsäuren, die sowohl Ihr Gesamtcholesterin als auch Ihr "schlechtes" Cholesterin (LDL) senken und gleichzeitig Ihren "guten" Cholesterinspiegel (HDL) aufrechterhalten können", erklärt Segal." Sie können auch der Insulinkontrolle zugute kommen, was für Menschen mit Prädiabetes oder Typ-2-Diabetes sehr hilfreich sein kann. "

Olivenöl

@thesunshineeatery

"Einfach ungesättigte Fettsäuren sind eine Hauptstütze der mediterranen Ernährung, von der gezeigt wurde, dass sie die Gesundheit des Herzens und des Gehirns verbessern, das Brustkrebsrisiko senken und die Lebenserwartung erhöhen", bestätigt Segal. "Olivenöl ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und senkt nachweislich den Blutdruck und sowohl schlechtes Cholesterin als auch Triglyceride, während es das gute Cholesterin erhöht."

Hülsenfrüchte

@minimalistbaker

"Hülsenfrüchte, zu denen alle Arten von Bohnen, Linsen, Kichererbsen und schwarzäugigen Erbsen gehören", sind Segal zufolge für die Gesundheit des Herzens hervorragend geeignet. "Hülsenfrüchte helfen dem Herzen aufgrund ihres hohen Gehalts an löslichen Ballaststoffen, von denen bekannt ist, dass sie sowohl den Cholesterin- als auch den Triglyceridspiegel im Blut senken. Lösliche Ballaststoffe binden zusätzliches LDL-Cholesterin im Körper und entsorgen es in Form von Abfall. Hülsenfrüchte enthalten kein Cholesterin und sind nur ca. 3% fett. Sie sind voll mit Eisen, Mangan, Kupfer, B-Vitaminen, Magnesium, Zink und Phosphor und haben einen sehr niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie einen geringeren Einfluss auf Ihren Blutzucker haben. Sie sind auch extrem proteinreich. Beispielsweise enthält eine halbe Tasse Hülsenfrüchte acht Gramm Eiweiß

Wir alle brauchen Erinnerungen an die Lebensmittel, die wir in Maßen essen oder ganz vermeiden sollten. Segal zerlegt die Lebensmittel, die für unsere Herzen nicht die gesündesten sind

Sie sollten weniger von allem mit Transfetten essen, und hier ist, warum

Laut Segal erhöht Transfett das LDL ("schlechte") Cholesterin und senkt das HDL ("gute") Cholesterin. "Eine Diät, die mit Transfett beladen ist, erhöht das Risiko von Herzerkrankungen, dem Hauptkiller für Männer und Frauen", warnt Segal." Die hergestellte Form von Transfett, bekannt als teilweise hydriertes Öl, ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten. "

Dies sind die Lebensmittel mit hohem Transfettgehalt:

1. Backwaren. "Die meisten Kuchen, Kekse, Tortenkrusten und Cracker enthalten Backfett, das normalerweise aus teilweise gehärtetem Pflanzenöl hergestellt wird. Fertiges Zuckerguss ist eine weitere Quelle für Transfette.

2. Snacks. Kartoffel-, Mais-und Tortilla-Chips enthalten oft Transfett. Und während Popcorn ein gesunder Snack sein kann, verwenden viele Arten von abgepacktem Popcorn oder Mikrowellen-Popcorn Transfett, um das Popcorn zu kochen oder zu würzen.

3. Frittiertes Essen. Lebensmittel, die frittiert werden müssen, wie Pommes Frites, Donuts und Brathähnchen, können Transfette aus dem Öl enthalten, das beim Kochen verwendet wird.

4.ÂGekühlter Teig. Produkte wie Dosenplätzchen und Zimtschnecken enthalten oft Transfett, ebenso wie tiefgefrorene Pizzakrusten.

5. Creamer und Margarine. Milchfreier Kaffeesahnekaffee und Peitschenmargarine können auch teilweise hydrierte Pflanzenöle enthalten.

Laut einem Kardiologen müssen Sie Folgendes tun, um ein gesünderes Herz zu haben

"Essen Sie eine überwiegend pflanzliche und fischbasierte mediterrane Diät, die frei von so vielen verarbeiteten Lebensmitteln und zugesetzten Zuckern wie möglich ist"Schlägt Segal vor. Versuchen Sie, die raffinierten verarbeiteten Kohlenhydrate auf seltene Leckereien zu beschränken."

"Ich rate meinen Patienten, täglich mindestens 30 Minuten mit Aerobic mindestens fünf bis sechs Tage in der Woche zu trainieren. Je mehr Sie trainieren, desto besser ist es für die Senkung von Cholesterin, Stress, Entzündungen und möglichen Herzrhythmusstörungen. Ich bin kein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln und rate meinen Patienten, sich gesund zu ernähren und ein gesundes Gewicht zu halten. Es gibt seltene Fälle, in denen ich Magnesium für bestimmte Herzrhythmusstörungen verwende. Ich rate auch zu zeitweiligem Fasten, um Gewichtsverlust, Blutdruck und Cholesterinkontrolle zu unterstützen. "

Finden Sie als Nächstes heraus, welche "gesunden" Lebensmittel möglicherweise nicht die besten für Ihr Herz sind