Haar

Wie man eine Lace Front Perücke trägt - ohne Schaden


Lace Front Perücken haben vor kurzem ein Comeback gemacht, und ein Grund dafür ist, dass Lace Fronts entworfen wurden, um Ihren Haaransatz natürlicher aussehen zu lassen. Im Gegensatz zu Perücken-Kappen-Perücken sieht ein Teil auf einer Spitzenfront ziemlich realistisch aus. Sie können auch ändern, wo Ihr Teil auf den meisten Lace Front Perücken liegt, was Ihnen mehr Vielseitigkeit gegenüber einer normalen Perücke gibt. Für Frauen, die nach Styling-Alternativen suchen, sind Perücken oft eine gute Wahl, da Sie jede Farbe tragen können, ohne Ihr Haar zu beschädigen. Außerdem können Sie eine Long- oder Short-Position einnehmen, ohne auf Wachstum zu warten oder eine Schere zu berühren

Es gibt einen richtigen und einen sehr falschen Weg, diese Art von Perücke zu tragen. Falsch gemacht, sieht es nicht nur schlecht aus, sondern kann sich auch nachteilig auf die Gesundheit Ihres eigenen Haares und Ihrer Kopfhaut auswirken. Die Schauspielerin Countess Vaughn hatte eine schwere Infektion, die sie dem Kleber zuschreibt, mit dem ihre Perücken befestigt wurden. (Es hat nicht geholfen, dass sie das Problem einige Monate ignoriert hat, bevor sie einen Arzt aufgesucht hat.) Befolgen Sie diese Tipps, um zu lernen, wie man eine Schnürung ohne Beschädigung trägt.

Tipps für das Tragen von Lace Front Perücken

  • Schützen Sie Ihr natürliches Haar: Sie können längere Längen auf Ihre Kopfhaut flechten, um eine flache Oberfläche zu erhalten, oder wenn Ihr Haar kurz ist, können Sie es wickeln. Stellen Sie sicher, dass Ihr ganzes Haar gesichert ist, bevor Sie Klebstoff auftragen. Sie möchten diesen Teil nicht durcheinander bringen, da eine schlechte Grundlage den Rest erschwert.
  • Verwenden Sie den richtigen Klebstoff: Es gibt Klebstoffe, die speziell zum Befestigen von Schnürsenkeln hergestellt wurden. Verwenden Sie eine davon. Dies ist nicht die Zeit, um Wimpernkleber oder (Gott bewahre) Kleber für Bastelprojekte herauszuziehen. Führen Sie vor dem ersten Tragen einer Perücke einen Patch-Test durch, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen den verwendeten Klebstoff allergisch sind. Wenn Sie die Klebstoffmarke wechseln, führen Sie mit jeder neuen Marke, die Sie ausprobieren, einen Patch-Test durch. Wenn Sie vorhaben, in Ihrer Perücke zu schwimmen, benötigen Sie einen wasserfesten Kleber. Sie können Ihre Perücke auch mit doppelseitigem Klebeband befestigen, wenn Sie wissen, dass Sie sie nur für ein paar Tage tragen möchten.
  • Kümmere dich um deine Haare: Wenn Sie Ihre Perücke nur etwa eine Woche lang tragen, können Sie Shampoonieren und Konditionieren praktisch auslassen, bis Sie sie entfernen. Langfristiges Tragen erfordert jedoch routinemäßige Pflege, damit Ihr eigenes Haar nicht trocken und spröde wird. Trocknen Sie nach der Reinigung von Haar und Kopfhaut Ihre Haare gründlich ab. Bei Bedarf können Sie eine Haube oder einen Haubentrockner verwenden. Das Zulassen, dass Ihre Kopfhaut unter Ihrer Perücke feucht bleibt, führt nur zu Problemen.
  • Entfernen Sie Ihre Perücke nach sechs Wochen: Dies ist nur eine Richtlinie, aber die maximale Zeit, die Sie eine Spitzenfront tragen sollten, hängt von der Art des verwendeten Klebstoffs ab. Einige Klebstofftypen sind nur für den kurzfristigen Gebrauch vorgesehen, nur ungefähr eine Woche. Verwenden Sie jedoch keinen Kurzzeitkleber, wenn Sie Ihre Perücke mehrere Wochen lang tragen möchten. Nach Ablauf des Zeitraums von sechs Wochen ist es Zeit, die Perücke zu entfernen und Ihrem Haar die Aufmerksamkeit zu schenken, die es für eine gründliche Reinigung, Tiefenpflege und Feuchtigkeitsversorgung benötigt.
  • Üben Sie sanfte Entfernungsmethoden: Zieh deine Spitzenperücke nicht aus, wenn du gehetzt bist. Verwenden Sie für Perücken mit Schnürung einen geeigneten Klebstoffentferner. Tragen Sie genug davon auf, um den Kleber zu erweichen, und nehmen Sie die Perücke langsam ab. Wenn Sie einen Widerstand spüren, wenden Sie mehr Entferner an und warten Sie einige Minuten, bevor Sie es erneut versuchen.

Eine Erinnerung

Während diese Art von Perücken Sie glamourös machen und das tägliche Styling zum Kinderspiel machen können, sollten Sie sich nicht zu sehr auf sie verlassen. Perücken sind schließlich ein Accessoire; Dein Haar gehört einzig und allein Dir. Geben Sie Ihren Locken die Zeit und Aufmerksamkeit, die sie verdienen, und eine Perücke wird weiterhin eine Verbesserung und kein Ersatz für das Original sein.